Wie man Fachkräfte für die regionale IT-Branche gewinnen kann

Beim 3. HR-FORUM Nordwest wird am 3. Mai in Papenburg eine Studie der Hochschule Emden/Leer zur Fachkräftesituation im IT-Bereich vorgestellt. Außerdem gibt eine Referentin vom sozialen Netzwerk Xing Tipps, wie Unternehmen über das Internet Mitarbeiter rekrutieren können.

Wie gewinnt man eigentlich neue Mitarbeiter über das Internet? Darüber spricht Sarah Niemann vom sozialen Netzwerk Xing am 3. Mai beim 3. HR-FORUM Nordwest in Papenburg. Bei der Veranstaltung der Ems-Achse und der Hochschule Emden/Leer geht es diesmal im Schwerpunkt um die IT-Branche.

Jann Christian Hegewald von der Hochschule Emden/Leer präsentiert außerdem das Ergebnis einer Studie zur „Fachkräftesituation in der IT-Branche im Raum Weser- Ems“. Viele Unternehmen aus der IT-Branche in Deutschland klagen über einen starken Fachkräftemangel. Mit der Studie wollten die Ems-Achse und die Hochschule Emden/Leer herausfinden, ob das auch für die IT-Unternehmen in der Region gilt. Jann Christian Hegewald wird nicht nur die Studie vorstellen, sondern auch Handlungsempfehlungen für Unternehmen geben.

Das 3. HR-FORUM Nordwest beginnt am 3. Mai um 15.30 Uhr in der Historisch- Ökologischen Bildungsstätte in Papenburg. Um 15.45 Uhr stellt Jann Christian Hegewald das Ergebnis der Studie vor. Um 17.15 Uhr spricht Sarah Niemann von Xing darüber, Mitarbeiter über das Internet zu rekrutieren. Daran schließt sich ab 18.15 Uhr ein Netzwerk-Imbiss an.

www.emsachse.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.