International Design Award 2018 – Zukunft dem Design-Nachwuchs

International Design Award 2018. Wie werden angehende Architekten, Einrichtungsgestalter oder Produktdesigner auf ihren späteren Beruf vorbereitet? Warum ist die Teilnahme an Wettbewerben für sie so wichtig? Und wie profitieren Industrie-Unternehmen von den Ideen des Nachwuchses? Hettich und Rehau haben drei Dozenten internationaler Hochschulen dazu befragt. Deren Antworten zeigen, dass ein unverstellter Blick auf die Dinge ganz neue Perspektiven eröffnet.

International Design Award 2018 – Zukunft dem Design-Nachwuchs weiterlesen

Industriebau-Preis für nachhaltiges Bauen

Hettich mit dem Industriebau-Preis
(v.l.) Sven Oßenbrink, Leiter Facility Management bei Hettich, und Dietmar Riecks, Banz und Riecks Architekten, mit der Auszeichnung. (Foto: Hettich)

Beim Industriebau-Preis für nachhaltiges Bauen gilt es, architektonische Gestaltungskompetenz mit ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten als Schlüsselfaktoren zu kombinieren. Gewinner des 2018 erstmalig ausgerufenen Preises ist die Hettich Produktionshalle B7 in Kirchlengern. Der Industriebau-Preis zeichnet Architekten und Bauherren für ihre Innovationen im Bereich des nachhaltigen Bauens aus.

Industriebau-Preis für nachhaltiges Bauen weiterlesen

Philipp Rode tritt Nachfolge von Eckhard Breitenkamp an

Philipp Rode (38) neben anderen Geschäftsführer der Hettich Marketing und Vertriebs GmbH & Co. KG
Philipp Rode wird neben Bernd Große-Dunker, Uwe Kreidel und Peter Kuppen neues Mitglied in der Geschäftsführung der Hettich Marketing & Vertriebs GmbH & Co. KG. (Foto: Hettich)

Kirchlengern. Philipp Rode (38) wird zum 1. Januar 2018 Geschäftsführer der Hettich Marketing und Vertriebs GmbH & Co. KG neben Bernd Große-Dunker, Uwe Kreidel und Peter Kuppen. Er tritt die Nachfolge von Eckhard Breitenkamp (64) an, der nach 47 Jahren in der Hettich Gruppe am 30. April 2018 in den Ruhestand verabschiedet wird.

Philipp Rode tritt Nachfolge von Eckhard Breitenkamp an weiterlesen

Fascin[action] eindrucksvoll in Szene gesetzt

Schendel & Pawlaczyk kreiert erfolgreichen Messestand für Hettich (Foto: Schendel & Pawlaczyk)

Köln. Die Interzum in Köln ist die Weltleitmesse für Möbelfertigung und Innenausbau und ein fester Bestandteil im Messeplan der Hettich Unternehmensgruppe, Spezialist für Möbelbeschläge. In diesem Jahr beeindruckte der Messestand durch seine faszinierende Konzeption besonders viele Besucher. Verantwortlich für Konzept, Planung und Umsetzung war erstmalig Schendel & Pawlaczyk Messebau GmbH aus Münster.

Fascin[action] eindrucksvoll in Szene gesetzt weiterlesen

Schaufenster zur Digitalisierung starten in OWL

Startschuss für 15 Schaufenster 4.0 in OWL (v.l.n.r.): Landrat Manfred Müller, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der OWL GmbH, Stefanie Kramer und Astrid Kleinkönig, OWL GmbH und Projektverantwortliche OWL Arena 4.0, Herbert Weber, Geschäftsführer OWL GmbH, Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl, Dr. Dieter Wirths, Geschäftsleitung Hettich Unternehmensgruppe. (Foto: OstWestfalenLippe GmbH)

Bielefeld. Unter dem Motto „Wir gestalten unser Morgen“ hat die OWL GmbH gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft eine Kommunikationskampagne gestartet, mit der sie die digitale Transformation in der Region dynamisieren und ihre Potenziale sichtbar machen will.

Schaufenster zur Digitalisierung starten in OWL weiterlesen

Konzentration der Marketing- und Vertriebsaktivitäten – Hettich führt Gesellschaften zusammen

Die Geschäftsführung der Hettich Marketing und Vertriebs GmbH & Co. KG: Bernd Große-Dunker, Peter Kuppen, Uwe Kreidel und Eckhard Breitenkamp (v.l.n.r.). (Foto: Hettich)

Vlotho. Mit dem Ziel der bestmöglichen Kunden- und Marktorientierung hat Hettich seine zwei Vertriebsgesellschaften zu einer Gesellschaft am Standort Vlotho zusammengeführt.

Konzentration der Marketing- und Vertriebsaktivitäten – Hettich führt Gesellschaften zusammen weiterlesen

Schaufenster zur Digitalisierung in OWL starten bei der Firma Hettich

Unter dem Motto „Wir gestalten unser Morgen“ hat die OWL GmbH gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft eine Kommunikationskampagne gestartet, mit der die digitale Transformation in der Region dynamisiert und ihre Potenziale sichtbar gemacht werden sollen. Herzstück der Kampagne sind die Schaufenster OWL 4.0, die Einblicke in konkrete Lösungen und Anwendungsbeispiele in der Region geben und jetzt eröffnet werden.

Schaufenster zur Digitalisierung in OWL starten bei der Firma Hettich weiterlesen

Hettich Unternehmensgruppe verzeichnet 2016 Umsatzplus von 3,75 Prozent

Die Hettich Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Kirchlengern erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von 913 Mio. Euro. Dies entspricht einem Umsatzplus von 3,75 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (2015: 880 Mio. Euro).

Hettich Unternehmensgruppe verzeichnet 2016 Umsatzplus von 3,75 Prozent weiterlesen

Hettich Unternehmensgruppe verzeichnet 2016 Umsatzplus von 3,75 Prozent

(Quelle: Hettich)

Die Hettich Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Kirchlengern erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von 913 Mio. Euro. Dies entspricht einem Umsatzplus von 3,75 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (2015: 880 Mio. Euro).

Hettich Unternehmensgruppe verzeichnet 2016 Umsatzplus von 3,75 Prozent weiterlesen

Hettich mit iF Product Design Award 2017 ausgezeichnet

Mit dem elektromechanischen Öffnungssystem Easys ist der Kühlschrank in einer grifflosen Küche harmonisch in das Möbeldesign integriert – das überzeugte auch die Jury des iF Design Award 2017. (Foto: Hettich)

Unter 5.575 Einreichungen konnte sich das elektromechanische Öffnungssystem Easys für Kühlschränke von Hettich behaupten. Mit Easys fügen sich Kühlschränke nahtlos in griffloses Küchendesign ein. Das System überzeugte die 58 internationalen Jurymitglieder des iF Design Awards 2017 neben seiner platzsparenden Bauhöhe insbesondere durch anwenderfreundliche Funktionen.

Hettich mit iF Product Design Award 2017 ausgezeichnet weiterlesen