Ringhotel Teutoburger Wald auf dem Weg zur Energieautarkie

Das Ringhotel Teutoburger Wald ist auf dem Weg zur Energieautarkie. Zwei BHKW mit je 33 kW Leistung, eine Wärmepumpe, die die Fußbodenheizung des Hotel-Schwimmbades mit umweltfreundlicher Wärme aus dem Grundwasser versorgt und eine Photovoltaikanlage mit 20 kWpeak helfen dabei, dass der externe Strombezug von circa 650.000 kWh jährlich schon auf den heutigen Wert von 45.000 kWh gesenkt wurde. 

Ringhotel Teutoburger Wald auf dem Weg zur Energieautarkie weiterlesen

Warendorfer „Modehaus Ebbers“ ist „Innovationsprojekt Klimaschutz“

In Warendorf hat am 4. August 2020 Lothar Schneider als Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW das Modehaus Ebbers als „Innovationsprojekt Klimaschutz“ ausgezeichnet und die entsprechende Plakette überreicht.

Warendorfer „Modehaus Ebbers“ ist „Innovationsprojekt Klimaschutz“ weiterlesen

Mit nur einem Formular: Bewerbung für den EnergieInnovationsPreis.NRW

Gute Ideen für Energieeffizienz sind gefragt, wenn die Jury über die diesjährigen Preisträger des EnergieInnovationsPreises.NRW (EIP.NRW) entscheidet. Noch bis zum 17. Juli läuft die Bewerbungsfrist für die Auszeichnung. Im Herbst 2020 stehen die Preisträger dann fest, die sich über Preisgelder von insgesamt bis zu 40.000 Euro freuen können. Markus Hankammer kümmert sich bei der EnergieAgentur.NRW um den EIP.NRW, der im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW vergeben wird.

Mit nur einem Formular: Bewerbung für den EnergieInnovationsPreis.NRW weiterlesen