bugatti Holding Brinkmann erzielt erneut Umsatzplus

Herford. Die bugatti Holding Brinkmann GmbH & Co. KG behauptet sich 2017 gut im Markt. Der Umsatz stieg auf 226 Millionen Euro (ohne Lizenzumsätze), nach 225 Millionen Euro im Vorjahr. „Wir investieren ständig in die Zukunftsfähigkeit unserer Unternehmen und unserer Marken. So konnten wir uns 2017 wie geplant positiv entwickeln“, betonen die geschäftsführenden Gesellschafter Wolfgang und Klaus Brinkmann

bugatti Holding Brinkmann erzielt erneut Umsatzplus weiterlesen

Partnerschaft mit dem Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei für acht Jahre besiegelt

v.l.n.r.: Marco Kutscher (Springreiter), Stella Charlott Roth (Dressurreiterin), Lisa Müller (Dressurreiterin), Scarlett Gartmann (Dressurreiterin), Anna Den (Dressurreiterin), Anna Maria Jakobs (Springreiterin) (Foto: Yvonne Gottschlich)

Werther/Westf. PIKEUR weitet sein Engagement für den deutschen Reitsport von zwei auf fünf Disziplinen kräftig aus: Der Reitmodenhersteller, Tochterfirma des Herforder Bekleidungsunternehmens bugatti Holding Brinkmann, ist neben Springen und Fahren nun auch in den Disziplinen Dressur, Vielseitigkeit und Para-Equestrian offizieller Ausrüster des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR).

Partnerschaft mit dem Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei für acht Jahre besiegelt weiterlesen