Alltagstaugliche Elektromobilität – und wie wir sie mitgestalten. Impulsvorträge im Phoenix Contact Training Center. (Bild: Phoenix Contact)
Alltagstaugliche Elektromobilität – und wie wir sie mitgestalten. Impulsvorträge im Phoenix Contact Training Center. (Bild: Phoenix Contact)

Alltagstaugliche E-Mobilität: Vortrag bei Phoenix Contact

Lippe. Zu einem spannenden Impulsvortrag lädt Phoenix Contact am 26. Juni 2018 ab 18:00 Uhr ins firmeneigene Training Center in Schieder ein. „Alltagstaugliche Elektromobilität – und wie wir sie mitgestalten“ ist das Thema, das durch den Abend führt und einen Einblick gibt in den Wandel der Fortbewegung hin zur umweltfreundlichen E-Mobilität.

Phoenix Contact Vortrag – Teilnehmer und Anmeldung

Dabei beleuchten nicht nur Roland Bent, Chief Technology Officer Phoenix Contact, und Oliver Stöckl, Geschäftsführer Phoenix Contact E-Mobility, die Aktivitäten des Unternehmens und begründen, warum die Alltagstauglichkeit der Schlüssel zum Durchbruch ist. Auch die Auszubildenden und Studierenden bringen sich zu dem Thema aktiv ein. Sie berichten, wie sie mit dem E-Auto die Alpen durchquert haben und so die Alltagstauglichkeit selbst erleben und testen konnten.

Unter phoenixcontact.de/impulsvortrag können sich Interessierte anmelden. Anmeldeschluss ist der 22. Juni 2018.

www.phoenixcontact.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.