Vier Auszubildende von KUPER in Rietberg legen Prüfung ab

Bei der Firma KUPER haben wieder einmal vier junge Männer ihre Ausbildungen erfolgreich abgeschlossen. Sie legten ihre Prüfungen im gewerblichen Bereich sowie im dualen Studiensystem ab.Die Heinrich KUPER GmbH & Co. KG, traditionsreicher Hersteller und Anbieter von Maschinen und Anlagen für die Holzbearbeitung in Rietberg, wirkt mit ihrem kontinuierlichen Ausbildungsprogramm seit Jahren dem Nachwuchs- und Fachkräftemangel entgegen.

Seit 2011 bietet KUPER in Zusammenarbeit mit der Universität Paderborn ein Duales Studium im Wirtschaftsingenieurwesen mit den Fachrichtungen Maschinenbau oder Elektrotechnik an. Henrik Viebrock, der diesen Ausbildungsweg gewählt hat, hat jetzt seinen Berufsausbildungsabschluss als Elektroniker Fachrichtung Automatisierungstechnik erworben. Erik Vasios und Lars Peuckmann haben ihre Ausbildung zum Feinwerkmechaniker mit Schwerpunkt Maschinenbau abgeschlossen. Herr Peuckmann wurde sogar zweiter Innungssieger. Timo Zurmühlen freut sich über seinen guten Abschluss als Zerspanungsmechaniker. Alle drei gewerblichen Prüflinge haben ihre Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzen können.

Im Namen der KUPER Geschäftsleitung gratulierten Personalleiter Thorsten Vieth und der Ausbilder für gewerbliche Berufe, Walter Pepping, den frischgebackenen Nachwuchskräften. Alle vier werden ihren Berufsweg bei KUPER fortsetzen.

www.KUPER.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.