Ausbildung bei LR mit Bravour beendet

v.l. Christian Hinsenhofen (Geschäftsführer), Nico Wiegmann (Geselle), Friedhelm Groenemeyer (Gebäudereiniger-Meister) (Foto: LR Facility Services)
v.l. Christian Hinsenhofen (Geschäftsführer), Nico Wiegmann (Geselle), Friedhelm Groenemeyer (Gebäudereiniger-Meister) (Foto: LR Facility Services)

Nico Wiegmann schloss seine Ausbildung zum Reinigungs- und Hygienetechniker jeweils mit der Note „Gut“ in Theorie und Praxis ab – zwei Ausbildungsplätze sind noch in diesem Jahr zu vergeben!

Nach dreijähriger Ausbildung bei LR Facility Services war es endlich soweit. Die große Gesellenprüfung stand an. Doch für Nico Wiegmann führte dieses nicht zu starkem Blutdruck. Er war bestens vorbereitet – in Theorie und Praxis!

Bei der Gesellenprüfung wurde er von der chemischen Anwendungstechnik über die Werkstoffkunde bis hin zu komplizierten Hygieneanwendungen geprüft, um nur einige Punkte zu nennen. Hierbei überzeugte er die kritischen Prüfer und bestand mit Bestnoten.

Geschäftsführer Christian Hinsenhofen ehrte seinen ehemaligen Schützling mit einem Geschenk im Beisein der Kollegen. „Sie sind ein großes Vorbild für Ihre Nachfolger“ so Christian Hinsenhofen. Bereits seit vielen Jahren stellt LR die jeweils Jahrgangsbesten in diesem Ausbildungsberuf. Dieses sollte doch ein Motivationsschub für die neuen Azubi sein.

Nico Wiegmann wurde von seinem Ausbildungsbetrieb übernommen und arbeitet nun in verantwortungsvoller Position als Geselle. Seine Erfahrungen, die er während seiner Ausbildung gesammelt hat, kann er seit 01.08. an die neuen Auszubildenden weitergeben.

Von der Sanierung von Natur- und Kunststeinen über die Reinigung komplexer Maschinen mit Trockeneis- strahltechnik oder staatlich angeordnete Desinfektionsmaßnahmen in OPs bis hin zum Umgang mit schwerer Höhenzugangstechnik umfasst der Beruf des Reinigungs- und Hygienetechnikers eine sehr große Bandbreite an benötigtem Wissen. In diesem Beruf ist eine Ausbildung sehr empfehlenswert, da der Fachkräftemangel groß ist, die Entlohnung überdurchschnittlich und die Aufstiegschancen sich als brillant herausstellen.

LR Facility Services hält trotz des bereits begonnen Ausbildungsjahres noch zwei Stellen für diesen abwechslungsreichen Beruf bereit. Bewerbungen werden gerne im Service Center Barnstorf entgegengenommen!

Nähere Informationen über Jobs finden Sie unter www.lr-facility-services.de/jobs

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.