Mit 85 Azubis startet man bei WORTMANN ins neue Lehrjahr. (Foto: WORTMANN AG)
Mit 85 Azubis startet man bei WORTMANN ins neue Lehrjahr. (Foto: WORTMANN AG)

WORTMANN AG stellt 31 neue Auszubildende ein

Hüllhorst. Mit insgesamt 85 Azubis in fünf Ausbildungsberufen ist die WORTMANN AG ein Unternehmen mit einer deutschlandweit beispielhaften Ausbildungsquote von rund 20 Prozent. Der IT-Hersteller stellte am 1. August diesen Jahres 31 neue Auszubildende ein.

„Wir freuen uns, diesen jungen Menschen in den kommenden Jahren eine qualifizierte, interessante und herausfordernde Ausbildung in einem anspruchsvollen Marktumfeld bieten zu können. Unsere Verantwortung besteht darin, ihnen die Chance für eine fundierte Ausbildung zu geben und damit die Basis für eine gute berufliche Zukunft zu legen. In unserer über 30-jährigen Unternehmensgeschichte haben wir fast alle Auszubildenden mit einer bestandenen Prüfung eingestellt“, sagt Siegbert Wortmann, Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender der WORTMANN AG.

Neuzuwachs bei WORTMANN

Die WORTMANN AG stellte zum 1. August 10 Groß- und Außenhandelskaufleute, 7 IT-System-Elektroniker, 3 IT-Systemkaufleute, einen Mediengestalter sowie 5 Fachkräfte für Lagerlogistik und fünf Fachinformatiker ein. Aber das ist laut Firmengründer Siegbert Wortmann noch nicht alles, denn die WORTMANN AG gewährt Jugendlichen stets die Möglichkeit, verschiedene Praktika bei dem Unternehmen durchzuführen. Außerdem wird neben laufend stattfindenden internen Fortbildungen auch in externe Schulungs- und Entwicklungsmaßnahmen investiert.

„Für unsere Region sehen wir die Ausbildung junger Menschen als einen wichtigen Beitrag unseres Unternehmens an. Mit weit über 80 Auszubildenden halten wir unseren Ausbildungsstand auf einem bundesweit beispielhaften hohen Niveau, um auch in Zukunft weiterhin Fach- und Führungskräfte aus den eigenen Reihen rekrutieren zu können sowie Potentiale und berufliche Perspektiven zu schaffen“, so Wortmann weiter.

www.wortmann.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.