Software für mittelgroße & expandierende Logistik Service Provider

Bad Homburg. Kewill, ein führender Anbieter innovativer Software für Supply Chain Execution, hat jetzt Kewill MOVE® in der Cloud vorgestellt – eine Cloud-Version der multimodalen Transport Management Software Plattform. Kewill MOVE Cloud richtet sich speziell an mittelgroße und wachsende Logistik Service Provider (LSP). Diese können nun mit umsatzstärkeren Mitbewerbern konkurrieren, ohne eine große Vorabinvestition leisten zu müssen.

Durch den Einsatz einer gehosteten Lösung für Trade Management, Spedition, Lager und Transport, können die Unternehmen ihre internen Prozesse optimieren, einen besseren Kundenservice anbieten und vermeiden gleichzeitig hohe Kosten für traditionelle IT.

Kewill MOVE in der Cloud bietet dieselbe fortschrittliche Technologie und Sicherheit einer Inhouse- Lösung und gleichzeitig die Nutzerfreundlichkeit, Skalierbarkeit und Flexibilität, die wachsende Unternehmen brauchen. Sie unterstützt das komplette Logistiknetzwerk und ermöglicht End-to-End Transparenz, enge Zusammenarbeit und Kontrolle. Die gehostete Lösung ist zudem kostengünstiger und lässt sich schnell, ohne komplexe und zeitintensive Implementierung, integrieren. Anwender haben die Möglichkeit, bei Wachstum zusätzliche Features je nach Bedarf hinzuzufügen. Die Kewill MOVE Cloud Lösungen sind flexibel und skalierbar, so dass sie sich gemeinsam mit dem Unternehmen weiterentwickeln.

Vorteile von Kewill MOVE in der Cloud im Überblick:

• Schnelle Integration: Die Lösung erfordert keinen langwierigen Implementationsprozess. Die gehostete, gebrauchsfertige Anwendung kann sofort gestartet werden.

• Keine Kosten für die interne Infrastruktur: Eine gehostete Cloud-Umgebung bedeutet, dass keine Kosten für Hardware anfallen

• Gebrauchsfertige Templates: Basierend auf jahrelanger Erfahrung bei der Implementierung für Großkonzerne bekommen Kunden Best-of-Breed Funktionalität

• Einfache Integration: vordefinierte XML-Datenformate stellen eine einfache Integration in bestehende Systeme sicher

• Fehlerminimierung: Eine integrierte EDI-Engine sorgt für gradlinige Datenverarbeitung – so werden Fehlerquoten minimiert und Prozesse beschleunigt

• Unterstützte Entscheidungsfindung: standardisierte Berichte bieten jederzeit Zugriff auf alle Informationen, die zur Entscheidung notwendig sind

• Automatisierte Prozesse: Wichtige Prozesse werden automatisiert – so haben Anwender mehr Kontrolle über die komplette Supply Chain

„Kewill MOVE in der Cloud bietet mittelgroßen Logistikunternehmen und Spediteuren Zugriff auf Informationen in Echtzeit, um eine produktive und lukrative Supply Chain Execution sicherzustellen“, so Evan Puzey, Chief Marketing Officer bei Kewill. „Indem wir unsere Kewill MOVE Plattform in der Cloud anbieten, können sich Unternehmen jetzt die Lösungen leisten, die sie benötigen – und haben dabei die Möglichkeit, die jeweils benötigten Elemente für einen bestimmten Zeitraum auszuwählen.

Wenn das Unternehmen wächst oder sich die Kundenanforderungen ändern, können jederzeit einzelne Features der Lösung hinzugefügt werden. Die cloud-basierten Lösungen von Kewill MOVE schließen die Lücke zwischen den SaaS- und den Enterprise Level-Lösungen. Wir freuen uns, dass wir in diesem schnell wachsenden Markt nun ein Angebot machen können, das genau auf die Bedürfnisse von mittleren und wachsenden Unternehmen zugeschnitten ist“.

www.kewill.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.