Insensiv: Schon fünf Luftreiniger können Schulschließung vermeiden

Schon fünf bis sechs Luftreiniger pro Schule können reichen, um den Präsenzunterricht auch in Corona-Zeiten größtenteils aufrecht zu erhalten. „Es muss nicht in jedem Klassenzimmer ein Gerät stehen, wichtig ist der zielgerichtete Einsatz in kritischen Räumen“, erklärt der Ingenieur Christian Gieselmann, geschäftsführender Gesellschafter der insensiv GmbH. Durch die Entwicklung eines eigenen Luftreinigers ist er seit dem Ausbruch der Pandemie zum Experten geworden und berät mit seinem Unternehmen viele Schulen zu dem Thema. Hier gibt er Antworten auf die häufigsten Fragen von Schulleitern und Elternvertretern.

Insensiv: Schon fünf Luftreiniger können Schulschließung vermeiden weiterlesen

Uni Paderborn: Zehn OWL Start-ups präsentieren Jobs im Digitalformat

Beim digitalen Job-Matching am Mittwoch, 10. März, ab 17 Uhr, nutzen zehn Start-ups aus Ostwestfalen-Lippe (OWL) die Gelegenheit, sich und ihre offenen Stellen vorzustellen. Mit der Veranstaltung will das Technologietransfer- und Existenzgründungscenter der Uni Paderborn (TecUP) Gründerinnen und Gründer bei der Suche nach passenden Mitarbeitern unterstützen und die verschiedenen Karriereoptionen einem breiten Publikum präsentieren. Eingeladen sind all diejenigen, die die Luft der Selbstständigkeit schnuppern, Innovationen vorantreiben und in einem lockeren und agilen Umfeld arbeiten möchten. Anmeldungen sind möglich unter: https://www.eventbrite.de/e/garage33-job-matching-tickets-141107724001. Nach der Registrierung erhalten die Teilnehmenden die Zugangsdaten via E-Mail.

Uni Paderborn: Zehn OWL Start-ups präsentieren Jobs im Digitalformat weiterlesen

Mehr Platz: H.J.K. Wohnwagen neu im Lingener Ortsteil Baccum

Seit Mitte Dezember verkaufen Kirsten und Huub Bossink in der Carl-Zeiss-Straße im Gewerbegebiet G.U.T. Baccum Wohnwagen. Das Unternehmen H.J.K. besteht bereits seit 2018 und ist nun von Schüttorf nach Lingen umgesiedelt. „Wir bieten gepflegte Wohnwagen vornehmlich aus den Jahren 1995 bis 2010 zum Verkauf an. Dabei legen wir einen besonderen Wert auf die Sauberkeit der Wagen und achten darauf, dass sie voll funktionsfähig sind“, beschreibt Kirsten Bossink ihr Angebot.

Mehr Platz: H.J.K. Wohnwagen neu im Lingener Ortsteil Baccum weiterlesen

Hellmann Worldwide Logistics : Jörg Herwig wird neuer COO Road & Rail

Hellmann Worldwide Logistics konnte Jörg Herwig zum 1. März 2021 als neuen Chief Operating Officer Road & Rail (COO) gewinnen. Er übernimmt die Position von Matthias Magnor, der sich entschieden hat, das Unternehmen nach 18 Jahren zu verlassen, um neue berufliche Herausforderungen anzunehmen. Als Chief Operating Officer und Mitglied des Executive Boards hat Magnor die Bereiche Landverkehr und Bahn sowie auch das KEP-Segment (Night Star Express) in den vergangenen Jahren sowohl national als auch transkontinental erfolgreich weiterentwickelt und so einen wichtigen Beitrag zur Unternehmensentwicklung geleistet.

Hellmann Worldwide Logistics : Jörg Herwig wird neuer COO Road & Rail weiterlesen

Starters Summit 2021: FHM-Studentinnen organisieren OWLs Ideen-Camp

In drei Tagen vom Einfall zum Geschäftsmodell: Vom 19. bis 21. März 2021 treffen wieder kreative Ideen potenzieller Gründer auf erfahrene Speaker und Coaches. Dann findet der nächste Starters Summit – OWLs wohl individuellstes Ideen-Camp – statt und wirft den Fokus auf die Entwicklung und Weiterentwicklung von Geschäftsideen mit Hilfe von Design Thinking Methoden. Organisiert wird die Veranstaltung von sechs Studentinnen des Master-Studiengangs “Crossmedia & Communication Management” an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM). Bis zu 60 kreative Köpfe können teilnehmen und professionelle Speaker und Coaches werden das Camp mit ihrer Erfahrung, ihren Ideen und ihrer Expertise bereichern. Anmelden kann man sich ab sofort unter www.starterssummit.com/dabei-sein/.

Starters Summit 2021: FHM-Studentinnen organisieren OWLs Ideen-Camp weiterlesen

VDMA: Zweistelliger Exportrückgang im Corona-Krisenjahr

Die weltweite Corona-Krise hat auch zu hohen Exporteinbußen der Maschinen- und Anlagenbauer geführt. Im Jahr 2020 wurden aus Deutschland Maschinen und Anlagen im Wert von 160 Milliarden Euro exportiert und für 67 Milliarden Euro importiert. Damit lagen die Exporte 12,0 Prozent und die Importe 13,4 Prozent unter dem Wert von 2019, wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Zahlen mitgeteilt hat. „Die Maschinenexporteure aus Deutschland verzeichneten damit die höchsten Rückgänge im Vorjahresvergleich seit der Finanz- und Wirtschaftskrise im Jahr 2009”, sagte VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers.

VDMA: Zweistelliger Exportrückgang im Corona-Krisenjahr weiterlesen

Praxisnahes Studium: Andreas Grieger von Weidmüller, lehrt an TH OWL

Mit dem Einsatz von Andreas Grieger, Leiter Global Human Resources, als Lehrbeauftragter an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) fördert der Detmolder Elektronikspezialist Weidmüller den Austausch von Wissenschaft und Praxis. Seit dem Wintersemester lehrt der Personalchef HR-Management Im internationalen Masterstudiengang Produktion und Management und gibt im Fachbereich Produktions- und Holztechnik sein Wissen an kommende Führungskräfte weiter.

Praxisnahes Studium: Andreas Grieger von Weidmüller, lehrt an TH OWL weiterlesen

GOLDBECK und HoloBuilder gewinnen MS Intelligent Manufacturing Award

Mit dem Microsoft Intelligent Manufacturing Award würdigen Roland Berger und Microsoft digitale Lösungen von Unternehmen in der verarbeitenden Industrie, die mit innovativen Ideen und kreativen Ansätzen den Wandel in der Branche hin zur Industrie 4.0 vorantreiben. Unter dem Motto „Innovate. Transform. Compete.“ haben mehr als 60 Unternehmen ihre Bewerbungen für die begehrte Auszeichnung eingereicht, darunter Branchengrößen wie BMW, HochTief, Bosch und Siemens.

Der Gesamtsieg geht in diesem Jahr an GOLDBECK und den Technologiepartner HoloBuilder für die automatisierte Fehlererkennung und Fortschrittsverfolgung von Bauprozessen.

GOLDBECK und HoloBuilder gewinnen MS Intelligent Manufacturing Award weiterlesen

Anzeige: Die Digitalisierung in der deutschen Wirtschaft

In der deutschen Wirtschaft ist das Thema Digitalisierung in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Während große Unternehmen ihre Produktion und Organisation schon längst umgestaltet haben, wird das Thema Digitalisierung jetzt auch in kleinen und mittleren Unternehmen wichtiger.

Deutschland ist weltweit bekannt für hochwertige Produkte. Besonders im Maschinenbau und in der Kraftfahrzeugindustrie werden hochwertige Produkte gefertigt. Angefangen bei den Gleitlagerbuchsen bis hin zu den kompliziertesten Produktionsanlagen, die Produkte aus Deutschland werden mit den kleinsten Fertigungstoleranzen und den besten zur Verfügung stehenden Rohmaterialien hergestellt. Die deutsche Wirtschaft und Industrie ist auf die vielen kleinen und mittleren Unternehmen angewiesen, die qualitativ hochwertige Teile für deutsche Produkte herstellen.

Anzeige: Die Digitalisierung in der deutschen Wirtschaft weiterlesen

Klima entlasten, Kosten senken: Unternehmen setzen auf Ökoprofit

Eine positive Wirkung zur Entlastung von Umwelt und Klima bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten sieht die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf in der Aktion Ökoprofit. gfw-Geschäftsführerin Petra Michalczak-Hülsmann ruft daher die Unternehmen im Kreis zur Beteiligung auf. In 14 früheren Projekten sind bereits mehr als 150 Betriebe aus dem Kreis Warendorf mit der Ökoprofit-Urkunde ausgezeichnet worden. Im Frühjahr 2021 startet die nächste Projektrunde zusammen mit der Stadt Münster. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Teilnahme der Unternehmen erheblich.

Klima entlasten, Kosten senken: Unternehmen setzen auf Ökoprofit weiterlesen