Hightech und Umweltschutz aus Ostwestfalen

Lärm, Staub und der Geruch von Diesel. So stellt man es sich gemeinhin vor, wenn Oberfl ächen mittels Strahltechnik bearbeitet werden. Dass es auch anders geht, zeigt die Firma Prekwinkel Strahl- und Beschichtungstechnik GmbH aus Herford.

Seit vielen Jahren steht für Geschäftsführer Ulrich Plaß die Vereinbarkeit von Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Wirtschaftlichkeit im Fokus. In den vergangenen Jahren wurden die fünf Strahlhallen des mittelständischen Unternehmens technisch und energetisch optimiert. Heute sorgen computergesteuerte Absauganlagen und moderne LED-Technik für gute Sichtverhältnisse. Die computergesteuerten Elektrokompressoren erzeugen nicht nur genügend Druckluft, sondern übernehmen durch Wärmetauscher auch die Heizung der Gebäude.

Ulrich Plaß: „Ich bin stolz darauf, dass wir durch konsequente Modernisierungen heute im Bereich der Wärmeerzeugung autark arbeiten und durch viele andere Maßnahmen unseren Energieverbrauch um 40 Prozent senken konnten“. Diesen Weg geht die Firma Prekwinkel nun auch für ihre mobilen Arbeitsgeräte. „Einen erheblichen Teil unserer Arbeit können wir direkt beim Kunden erbringen. Da ist es für mich nur konsequent auch mit den Kompressoren für den mobilen Strahlbetrieb eine Vorreiterrolle in Sachen Umweltschutz einzunehmen.“ Als bundesweit erstes Unternehmen setzt die Firma Prekwinkel seit diesem Jahr den umweltfreundlichen Dieselkompressor KAESER M 171 ein. In den kommenden Monaten werden die restlichen mobilen Kompressoren ebenfalls ersetzt. Dank modernster Abgas- und Filtertechnik können die Mitarbeiter nun in allen Umweltzonen arbeiten und dies hochgradig effi zient.

Dass Verantwortung für unsere Umwelt und Wirtschaftlichkeit keine Widersprüche sein müssen, zeigen Ulrich Plaß und seine Mitarbeiter seit vielen Jahren. „Selbst in Krisenzeiten konnten wir neue Kollegen einstellen und ein jährliches Umsatzwachstum im zweistelligen Bereich erzielen“, so Plaß. Auch in Zukunft darf mit positiven Nachrichten aus Herford gerechnet werden, davon sind Ulrich Plaß und sein Team überzeugt. „Wir werden den eingeschlagenen Weg weiter konsequent gehen und wollen, dass unser Unternehmen weiterhin eine Vorreiterrolle im Umweltschutz einnimmt“.

Über Prekwinkel

Die Firma Prekwinkel Strahl- und Beschichtungstechnik GmbH mit Sitz im Industriegebiet Herford Elverdissen wurde im Jahr 1976 von Gerhard und Helmut Prekwinkel gegründet. Verkehrsgünstig an der B 239 sowie der A 2 gelegen werden den Kunden fünf Strahlhallen unterschiedlicher Größe für die Bearbeitung verschiedenster Materialien mit diversen Strahltechniken geboten. Seit über 10 Jahren werden zudem hochwertige Industriefußbodenbeschichtungen angefertigt.

www.prekwinkel-herford.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.