Compact Rail-Laufrollenführungen von Rollon

Die universell einsetzbaren Compact Rail-Laufrollenführungen von Rollon sind sehr robust und ermöglichen einen Toleranzausgleich durch Selbstausrichtung in zwei Ebenen.
Die Compact Rail-Laufrollenführungen von Rollon für den Maschinenbau und viele andere Anwendungsfelder sind sehr robust und ermöglichen einen Toleranzausgleich durch Selbstausrichtung in zwei Ebenen (Foto: Rollon)

Die vielseitig einsetzbaren Compact Rail-Linearschienen sind schmutzunempfindlich und können mit Verfahrgeschwindigkeiten von bis zu neun Metern pro Sekunde bewegt werden. Da sie sehr kompakt sind, lassen sie sich auch bei Konstruktionen mit kleinem Bauraum problemlos unterbringen.

Compact Rail-Laufrollenführungen von Rollon weiterlesen

Digitalisierung gehört für Maschinenbau zum Geschäft

Der Maschinenbau steht im Zentrum des Innovationssystems.
Der Maschinenbau steht im Zentrum des Innovationssystems. Er integriert neueste Technologien, realisiert diese und transportiert sie in Industriezweige. (Bild: Maklay62/ pixabay)

Düsseldorf. Der dritte Fachkongress „Industrie 4.0 im Mittelstand: die Zukunft jetzt gestalten!“ konzentrierte sich auf digitale Lösungen für Unternehmen. Dass hinter Industrie 4.0 keine weit entfernten Zukunftsvisionen stehen, zeigte der diesjährige Industrie 4.0-Kongress. Rund 300 Top-Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik tauschten sich am 15. November 2017 in Köln aus und informierten sich über erfolgreiche Praxislösungen. Besonders für den Maschinenbau gehört Digitalisierung zum Geschäft.

Digitalisierung gehört für Maschinenbau zum Geschäft weiterlesen

Auftragseingang im Maschinenbau – Plusraten mit Fragezeichen

Im September blieb der Auftragseingang im Maschinenbau auf Wachstumskurs
Wachstumskurs für den Maschinenbau bleibt bestehen. (Bild: geralt/ pixabay)

Frankfurt. Im September blieb der Auftragseingang im Maschinenbau auf Wachstumskurs, die Bestellungen legten insgesamt um real 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu. Sowohl aus dem Ausland (plus 13 Prozent) als auch aus dem Inland (plus 10 Prozent) wurden mehr Orders verbucht. „Während sich der Zuwachs auf den Exportmärkten des Maschinenbaus verstetigt hat, gab es im Geschäft mit Inlandskunden in den vergangenen Monaten häufig noch Minusraten oder nur kleine Plusraten. Gerade das wichtige Inlandsgeschäft, das für rund ein Viertel des Umsatzes im Maschinenbau steht, ist deshalb weiterhin mit Fragezeichen behaftet“, erläutert VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers.

Auftragseingang im Maschinenbau – Plusraten mit Fragezeichen weiterlesen

Maschinenbau NRW: September bringt Abwechslung

Der Auftragseingang für den Maschinenbau NRW verzeichnete im September 2017 +9 Prozent. Bei der Inlandsnachfrage war die Veränderung +26 Prozent.
Auftragseingang im Maschinenbau NRW. Gleitender Dreimonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2015 = 100 (Bild: VDMA)

Düsseldorf. Der Auftragseingang für den Maschinenbau NRW verzeichnete im September 2017 ein Plus von 9 Prozent. Bei der Inlandsnachfrage gab es eine Veränderung von +26 Prozent. Das Auslandsgeschäft lag bei +1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau.

Maschinenbau NRW: September bringt Abwechslung weiterlesen

FMB-Süd 2018: Das ganze Spektrum der Zulieferindustrie

Der Buchungsstand für die FMB-Süd 2018 zeigt ein klares Bild: Das gesamte Spektrum der Zulieferindustrie für den Maschinenbau wird präsent sein.
Ein Eindruck von der FMB-Süd 2017. Der Buchungsstand für die FMB-Süd 2018 zeigt ein klares Bild: Das gesamte Spektrum der Zulieferindustrie für den Maschinenbau wird präsent sein. (Foto: GS Media-Service Gabriele Schneider)

Augsburg. Vier Monate vor dem Messestart zeigt der Buchungsstand für die FMB-Süd 2018 ein klares Bild: Auf der Messe wird das gesamte Spektrum der Zulieferindustrie für den Maschinenbau präsent sein. Die zentralen Disziplinen wie z.B. Metallbearbeitung, Antriebstechnik und Steuerungstechnik sind stark vertreten.

FMB-Süd 2018: Das ganze Spektrum der Zulieferindustrie weiterlesen

Neuenhauser Umwelttechnik erweitert Produktportfolio um Poly-HD

Das neue Poly-HD (Polygon - Heavy Duty) Schwerlastscheibensieb
Zu sehen sind der gesamte Siebkasten inkl. Antriebseinheit und automatischer Zentralschmierpumpen. (Foto: Neuenhauser Maschinenbau GmbH)

Neuenhaus. Das neue Poly-HD (Polygon – Heavy Duty) Schwerlastscheibensieb übernimmt die Vorabscheidung eines Kohle / Mineralgemischs in Sibirien. Der weltweite Energiehunger ist beinahe täglich in aller Munde. Als Komponentenlieferant für die Aufbereitung von Kohle aus dem Tagebau, sind die Neuenhauser Sternsiebe inzwischen schon seit mehreren Jahren in verschiedenen Ländern im Einsatz. Häufig muss ein entsprechendes Grobsieb vorgeschaltet werden, um die Sterne vor großen Bruchstücken im Inputmaterial zu schützen. Diese Aufgabe übernimmt jetzt das neue Poly-HD Schwerlastscheibensieb.

Neuenhauser Umwelttechnik erweitert Produktportfolio um Poly-HD weiterlesen

VDMA NRW erhöht Umsatzprognose auf 2 Prozent

VDMA NRW erhöht Umsatzprognose
Der VDMA NRW erhöht seine Umsatzprognose (Bild: 3dman_eu/ pixabay)

Düsseldorf. Der nordrhein-westfälische Maschinenbau hat im ersten Halbjahr 2017 mit einer Umsatzsteigerung um 2,7 Prozent (preisbereinigt) die Erwartungen übertroffen. Zu Jahresbeginn war der VDMA NRW noch von einer Seitwärtsbewegung auf hohem Niveau ausgegangen. Nun wurde die  Umsatzprognose angepasst.

VDMA NRW erhöht Umsatzprognose auf 2 Prozent weiterlesen

EcoCube für Absaugung

Gegen Staub und Schmutz am Arbeitsplatz - die Serie EcoCube von TEKA (Foto: TEKA EU)
Gegen Staub und Schmutz am Arbeitsplatz – die Serie EcoCube von TEKA (Foto: TEKA EU)

Schnell montieren – sicher absaugen und abscheiden. Für die einfache und sichere Absaugung und Filtration von Rauchen und Stäuben an Handschweißplätzen oder Schweißrobotern hat TEKA mit der EcoCube eine einzigartige Lösung entwickelt. Als vielseitig einsetzbare Innovation hat sich EcoCube seit der Markteinführung vor einem Jahr bereits zu einem Bestseller im TEKA-Sortiment entwickelt. So simpel wie möglich bei Montage, Wartung und Service und so effizient wie möglich in der Leistung – unter dieser Prämisse hat der Hersteller EcoCube als modular aufgebaute Anlagenlösung entwickelt. EcoCube für Absaugung weiterlesen

Theatertechnik aus der Region plus X – Freilichtbühne Bökendorf spielt auf „intelligenter“ Drehbühne

Bringen die neue Drehbühne zum Einsatz (v.l.n.r) – Stefan Schukat,Ressortleiter Bühnenbau, S & Ü- Geschäftsführer Thomas Scherer sowie Verena Becker und Jonas Fromme von der Freilichtbühne Bökendorf (Foto: GAUSEMEIER PR)

Kreis Höxter. Auch Kunst braucht moderne Technik, um richtig wirken zu können. Das beweist die Freilichtbühne Bökendorf, Besuchermagnet in Sachen Sommertheater, durch ihre nagelneue Drehbühne. Prompte Kulissen – oder Szenenwechsel beim mitreißenden Familienmusical „Aschenputtel“ wie auch in der turbulenten Räuberkomödie „Das Wirtshaus im Spessart“ – für das Theater alles kein Problem: Es gibt ja „intelligente“ Bühnentechnik aus der Region plus X.

Theatertechnik aus der Region plus X – Freilichtbühne Bökendorf spielt auf „intelligenter“ Drehbühne weiterlesen

WAGO „Tag der Ausbildung“ zieht wieder mehrere hundert Besucher an

Auch in diesem Jahr kamen wieder zahlreiche interessierte Besucher zum WAGO „Tag der Ausbildung“ (Foto: WAGO)

Der WAGO „Tag der Ausbildung“ hat sich in den vergangenen Jahren zu einer festen regionalen Größe entwickelt, wenn es um Informationsangebote zur Berufsorientierung geht. Auch in diesem Jahr kamen mehrere hundert Besucher, um sich über Ausbildungsberufe und Studiengänge des Anbieters von elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik zu informieren.

WAGO „Tag der Ausbildung“ zieht wieder mehrere hundert Besucher an weiterlesen