Schulfach „Wirtschaft“: Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V. begrüßt Koalitionsvertag

bdvb Präsident Peter Herrmann (Foto: Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte)

Düsseldorf. Der Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte zeigt sich erfreut darüber, dass Christdemokraten und Liberale sich in ihrem Koalitionsvertrag zur Regierungsbildung in Nordrhein-Westfalen auf das Ziel einigen konnten, ein Schulfach „Wirtschaft“ an weiterführenden Schulen einzurichten. Nun seien weitere Bundesländer am Zug, so der Verband.

Schulfach „Wirtschaft“: Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V. begrüßt Koalitionsvertag weiterlesen

VDMA NRW: Wirtschaftspolitik wieder im Fokus

Düsseldorf. VDMA NRW begrüßt es, dass die nordrhein-westfälische Landesregierung in der kommenden Legislaturperiode die Wirtschaftspolitik verstärkt in den Fokus rücken wird.

VDMA NRW: Wirtschaftspolitik wieder im Fokus weiterlesen

Gespräch mit zusammenschweißender Wirkung

Unter Anleitung von Sascha Meer (l.) und beobachtet von KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner bewies Bundestagsabgeordneter Jürgen Coße Geschick beim Gasschmelzschweißen. (Foto: KreishandwerkerschaftSteinfurt-Warendorf)

Kreis Steinfurt. Dieses Kontaktgespräch hatte wahrhaft eine zusammenschweißende Wirkung. Nicht, dass Bundestagsabgeordneter Jürgen Coße (SPD) und Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf in ihren Ansichten ein Herz und eine Seele sind.

Gespräch mit zusammenschweißender Wirkung weiterlesen

Brexit-Verhandlungsführer Elmar Brok: „Trump und May treiben Europa neu zusammen“

Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Volker Ervens (von links) freute sich ebenso wie Rechtsanwalt Dr. Franz Tepper über die gelungene Premiere des I. Forums International. Rechts vorn Pauline Rottstock von MSI Global Alliance aus London mit Dr. Heiner Wortmann und Jürgen Algermissen von der gastgebenden Kanzlei Wortmann & Partner. (Foto: Wortmann & Partner)

Rheda-Wiedenbrück. Lautstarke Forderungen aus Washington und London treiben die EU-Länder noch enger zusammen. Elmar Brok, EU-Außenpolitiker der ersten Stunde, sagte jetzt vor Unternehmern im Kreis Gütersloh: „Wir sind uns in Sachen Trump und Brexit so einig wie nie zuvor.“ Als einer von drei Unterhändlern des Europäischen Parlaments stelle er sich auf harte Positionen ein, sagte er beim I. Forum International der Wiedenbrücker Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Wortmann und Partner.

Brexit-Verhandlungsführer Elmar Brok: „Trump und May treiben Europa neu zusammen“ weiterlesen

Wenn Regeln die Wirtschaft bremsen

KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner nutzte die Gelegenheit und überreichte das Kommunikationspaket an SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. (Foto: Konermann Text & PR)

Kreis Steinfurt. Kann ein kurzer Zeichentrickfilm die politische und bürokratische Welt in Deutschland ändern? Werden in Zukunft Handwerksunternehmen und regionale Kreditinstitute vom Regelungswahn der Europa-, Bundes- und Landespolitik befreit? Wahrscheinlich nicht. Doch das erwarten die Verantwortlichen der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf (KH), der Volksbanken im Kreis Steinfurt, der Kreissparkasse Steinfurt und der VerbundSparkasse Emsdetten-Ochtrup mit ihrer Aktion „Überreglementierung abbauen“ auch nicht.

Wenn Regeln die Wirtschaft bremsen weiterlesen

VDMA NRW: Künftige Landesregierung muss sich für die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus einsetzen

Düsseldorf. Der neu gewählte Landtag und die künftige Landesregierung müssen die Weichen für eine zukunftssichere Industrie in Nordrhein-Westfalen stellen und die Chance nutzen, Verbesserungen anzustoßen.

VDMA NRW: Künftige Landesregierung muss sich für die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus einsetzen weiterlesen

Kammerpräsident Hans Hund bezieht Position gegen Vorschläge der EU-Kommission

Die Handwerkskammer Münster sorgt sich um den Meisterbrief und die duale Ausbildung. Hintergrund ist das vorgeschlagene Dienstleistungspaket der Europäischen Kommission mit dem Ziel, Berufsreglementierungen generell abzubauen. Das betrifft auch die Meisterprüfung als Zulassungsvoraussetzung für die Selbstständigkeit.

Kammerpräsident Hans Hund bezieht Position gegen Vorschläge der EU-Kommission weiterlesen

Schulte: Politik darf Warnungen der Wirtschaft nicht ignorieren

Düsseldorf. Anlässlich der wirtschaftspolitischen Debatte im nordrhein-westfälischen Landtag fordert der Mittelstand ordnungspolitische Kurskorrekturen. Nach wirtschaftlich mageren Jahren müsse mit der Landtagswahl im Mai endlich der Wendepunkt folgen und Standortpflege in den politischen Fokus rücken, meint NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft:

Schulte: Politik darf Warnungen der Wirtschaft nicht ignorieren weiterlesen

Cem Özdemir besucht Bielefelder Innovationsfabrik

Der Technische Geschäftsleiter bei BOGE Michael Rommelmann (rechts) präsentiert Grünen-Politiker Cem Özdemir (mittig) zusammen mit BOGE Geschäftsführer Wolf D. Meier-Scheuven (links) die Fertigung von Druckluftlösungen in Bielefeld. (Foto: Boge)

Cem Özdemir, Parteivorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, hat am 21. Februar BOGE KOMPRESSOREN in Bielefeld besucht. BOGE Geschäftsführer Wolf D. Meier-Scheuven ließ den Politiker einen typischen Arbeitsalltag erleben. In Gesprächen mit Mitarbeitern erfuhr Cem Özdemir von den Herausforderungen bei der Herstellung nachhaltiger Drucklufttechnologien. Weitere Themen waren die Entwicklung von effizienten Speichern für erneuerbare Energien, der Fachkräftemangel in der Branche und die Folgen überbordender Bürokratie.

Cem Özdemir besucht Bielefelder Innovationsfabrik weiterlesen

Kurzer Draht zwischen kunststoffland NRW und NRW-Wirtschaftsminister

NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin lud kunststoffland-Vorstand zum Branchengespräch in das Düsseldorfer Wirtschaftsministerium ein. (Foto: MWEIMH NRW/ Hojabr Riahi)

Düsseldorf. Erst im Dezember letzten Jahres bekannte sich Wirtschaftsminister Garrelt Duin beim kunststoffland-Jubiläumsbranchentag erneut zur wichtigen Rolle der Kunststoffindustrie für Nordrhein-Westfalen.

Kurzer Draht zwischen kunststoffland NRW und NRW-Wirtschaftsminister weiterlesen