(v.l.) Michael Koch (ehemaliger Aufsichtsrat), Dirk Scherz (Vorstand), Andreas Kremer (Aufsichtsrat), Dr. Michael Hammes (ehemaliger Aufsichtsrat), Thomas Acker (Vorstand, Sprecher), Rolf Enders (Aufsichtsrat), Marc Liepe (Aufsichtsrat), Sebastian Kotte (Vorstand), Lars Hille (Aufsichtsrat) (Foto: Hagenhoff Werbeagentur)
(v.l.) Michael Koch (ehemaliger Aufsichtsrat), Dirk Scherz (Vorstand), Andreas Kremer (Aufsichtsrat), Dr. Michael Hammes (ehemaliger Aufsichtsrat), Thomas Acker (Vorstand, Sprecher), Rolf Enders (Aufsichtsrat), Marc Liepe (Aufsichtsrat), Sebastian Kotte (Vorstand), Lars Hille (Aufsichtsrat) (Foto: Hagenhoff Werbeagentur)

Spiekermann & CO AG setzt Zeichen auf Wachstum

Osnabrück. Zufriedene Aktionäre bei der Jahreshauptversammlung der Spiekermann & CO AG: Die unabhängigen Vermögenbetreuer mit Hauptsitz in Osnabrück können den sehr erfolgreichen Kurs der letzten Jahre fortsetzen. Die Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres 2019, die Vorstandssprecher Thomas Acker den Aktionären präsentierte, liegen wie in den Vorjahren auf hohem Niveau.

Das Unternehmen konnte das Ergebnis vor Steuern auf 1,455 Mio. Euro steigern (Vorjahr (1,437 Mio. Euro). Der gewachsene Kapitalbestand, das so genannte Money Under Management, liegt zum Stichtag 19.04.2019 bei 557 Mio. Euro. Die ausgeschüttete Brutto-Dividende für 2019 wurde auf 3,30 Euro gegenüber 3,10 Euro im Vorjahr festgelegt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die exzellenten Ergebnisse des letzten Jahres fortsetzen und ausbauen konnten“, sagt Thomas Acker, Sprecher des Vorstands der Spiekermann & CO AG. Obwohl es der Spiekermann & CO AG immer in erster Linie darum gehe, die ganz individuellen Wünsche, Ziele und Bedürfnisse der Mandanten zu berücksichtigen, seien gute Zahlen dennoch ein verlässliches Zeichen für die gute Leistung, die die Vermögensbetreuer bieten, so Thomas Acker.

Turnusmäßig standen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung auch die Wahlen zum Aufsichtsrat an, der laut Beschluss nunmehr aus vier Personen besteht. Nachdem die bisherigen Mitglieder Dr. Michael Hammes und Michael Koch für die Wahl nicht mehr zur Verfügung standen, wurden mit Andreas Kremer (KiKxxl GmbH) und Marc Liepe (LM IT Services AG) zwei neue Mitglieder aus der Region gewählt. Rolf Enders (Aton GmbH) wurde von der Hauptversammlung wieder für den Aufsichtsrat bestätigt. Den Vorsitz übernimmt der ebenfalls neu gewählte Lars Hille (Roland Berger GmbH). Die Aktionäre waren mit dieser Wahl dem Vorschlag des Aufsichtsrates gefolgt. „Wir bedanken uns bei den ausscheidenden Aufsichtsräten – insbesondere bei Michael Koch und Dr. Michael Hammes – für die langjährige Zusammenarbeit“, betont Thomas Acker. „Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir erneut Mitglieder für den Aufsichtsrat gewinnen konnten, die als Unternehmer mit der Region verwurzelt sind.“

Spiekermann & CO AG Vermögensbetreuung

Ganzheitliche Vermögensbetreuung über alle Anlageklassen hinweg – das ist seit jeher eines der Kernversprechen der Spiekermann & CO AG an ihre Kunden. Künftig bekommt dieser Anspruch eine ganz neue Dimension, wie Thomas Acker erläutert: „Wir gehen nach ausführlichen Beratungen in Vorstand und Aufsichtsrat eine neue Kooperation ein, mit der wir ein schon länger gehegtes Ziel erreichen: Mit der Attentium AG als Partner bieten wir unseren Kunden nicht nur ein besonders breites Portfolio an, sondern zeigen Ganzheitlichkeit jetzt auch in der Leistungstiefe.“

Die Attentium AG bündelt als sogenanntes Multi-Family-Office Leistungen für alle Vermögensklassen von der Immobilien- und Versicherungsbetreuung bis hin zur Einzelfallbegleitung in schwierigen Lebensphasen.

Weitere Themen auf der Hauptversammlung waren die Investition in neue Mitarbeiter und ein Beschluss zur Erweiterung der Geschäftstätigkeiten der Spiekermann & CO AG, um das Angebot der ganzheitlichen Vermögensbetreuung weiter auszubauen.

Wie in den letzten Jahren fand die Spiekermann & CO AG auch in diesem Jahr einen besonderen Ort für die Veranstaltung: Die Aktionäre trafen sich im Helikonien-Saal im Botanischen Garten der Universität Osnabrück. Mit einem Come-Together und einer Führung durch den Botanischen Garten fand die Hauptversammlung dort ihren Ausklang.

www.hagenhoff.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.