Auftragseingang im Maschinenbau Januar 2018 – Starker Jahresauftakt (Bild: vdma)
Auftragseingang im Maschinenbau Januar 2018 – Starker Jahresauftakt (Bild: vdma)

Auftragseingang im Maschinenbau Januar 2018

Frankfurt. Die Auftragseingänge im Maschinenbau in Deutschland sind im Januar 2018 im Vergleich zum Vorjahr insgesamt um real 14 Prozent gestiegen. Die Inlandsbestellungen verbuchten ein Plus von 14 Prozent. „Der Nachholprozess bei den Investitionen im Inland setzt sich offenbar fort“, sagte VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers.

Die Bestellungen aus dem Ausland legten im Januar 2018 ebenfalls um 14 Prozent zum Vorjahr zu. Während die Aufträge aus den Nicht-Euro-Ländern um 10 Prozent wachsen konnten, sattelten die Orders aus den Euro-Partnerländern auf schon recht hoher Vorjahresbasis noch ein knappes Viertel (plus 24 Prozent) drauf.

Im Drei-Monats-Zeitraum November 2017 bis Januar 2018 legten die Auftragseingänge um real 12 Prozent zu. Die Inlandsbestellungen erhöhten sich in diesem Zeitraum um 15 Prozent, die Auslandsorders um 10 Prozent. Aus den Euro-Partnerländern kam ein Orderzuwachs von 9 Prozent, die Nicht-Euro-Länder legten um 11 Prozent zu.

www.vdma.org

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.