Der VDMA vertritt mehr als 3200 Unternehmen des mittelständisch geprägten Anlagen- und Maschinenbau. (Foto: rawpixel/ pixabay)
Der VDMA vertritt mehr als 3200 Unternehmen des mittelständisch geprägten Anlagen- und Maschinenbau. (Foto: rawpixel/ pixabay)

Gutes erstes Halbjahr im Maschinenbau

Frankfurt. Nach einer kurzen Verschnaufpause haben die Auftragseingänge im Maschinenbau in Deutschland abermals zweistellig zugelegt. Im Juni wurde ein Orderplus von real 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verbucht. Die Impulse kamen nahezu synchron aus dem In- und Ausland (Inland: plus 12 Prozent, Ausland: plus 13 Prozent). Dabei war der Bestellzuwachs aus den Nicht-Euro-Ländern (plus 16 Prozent) deutlich höher als aus den Euro-Partnerländern (plus 7 Prozent).

Auftragseingang im Maschinenbau Juni 2018

„Die Maschinenbauer können mit dem ersten Halbjahr 2018 sehr zufrieden sein, insgesamt füllten sich die Auftragsbücher um 7 Prozent. Damit wurden die positiven Erwartungen an das laufende Jahr voll erfüllt“, sagt VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers. Das Auftragsplus im Inland erreichte in den ersten sechs Monaten real 10 Prozent, aus dem Ausland kamen 6 Prozent mehr Bestellungen. „Die Investitions-neigung im Inland hat spürbar angezogen, das kommt unserer Industrie zugute“, analysiert Wiechers. Den Umsatz konnten die deutschen im Maschinenbau im ersten Halbjahr real um 4 Prozent steigern.

Im Dreimonatsvergleich April- Juni legten die Bestellungen um real 8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal zu. Das Plus der Inlandsorders übertraf dabei mit 11 Prozent den Zuwachs der Auslandsbestellungen von 7 Prozent.

www.vdma.org

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

2 Gedanken zu „Gutes erstes Halbjahr im Maschinenbau“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.