Vorträge zur Existenzgründung in Lippe. (Foto: Agentur für Arbeit Detmold)
Vorträge zur Existenzgründung in Lippe. (Foto: Agentur für Arbeit Detmold)

Existenzgründungswoche in Lippe 2018 – Anmeldung ab sofort möglich!

Lippe. Mit der Existenzgründungswoche der Agentur für Arbeit Detmold in Kooperation mit dem Gründungsnetzwerk: Lippe werden die ersten Schritte in eine neue berufliche Existenz vorbereitet. Von Montag, 11. Juni, bis Donnerstag, 14. Juni (jeweils von 9 Uhr bis 12:30 Uhr, am Donnerstag bis 14 Uhr), informieren Fachleute aus der Region über den Businessplan, Versicherungsschutz, Kundengewinnung und Marketing, bis hin zu Nebenerwerbsgründung, Unternehmensnachfolge und Steuerbelange sowie über den Gründungszuschuss der Agentur für Arbeit Detmold.

Das Motto der kostenlosen Veranstaltung im großen Sitzungssaal der Arbeitsagentur Detmold, Wittekindstraße 2 in Detmold: „Gehen Sie mit ihrer Existenzgründung von Anfang an auf Erfolgskurs!“

Wer sich für eine Existenzgründung interessiert, und alle der folgenden Vorträge (Die Teilnahme an der Veranstaltung „Unternehmensnachfolge“ ist hierfür nicht notwendig) besucht, erhält im Anschluss eine entsprechende Bescheinigung über den Besuch der Existenzgründungswoche.

Wichtig: Eine Teilnahme an der Existenzgründungswoche in Lippe ist nur nach Anmeldung bis Montag, 04. Juni, möglich: Tel: (0 52 31)/ 610-222.

Das Programm bei der Existenzgründungswoche im Einzelnen:

Montag, 11. Juni

• Gut geplant ist halb gewonnen –
der Businessplan
Referent: Andreas Marx, Deutsche Bank Detmold
Zeit: 09.00 bis 10.30 Uhr
• Kunden finden/ Marketing
Referentin: Angela Rehorst, Handwerkskammer
Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld
Zeit: 11.00 bis 12.30 Uhr

Dienstag, 12. Juni

• So viel wie nötig, so wenig wie möglich –
Versicherungsschutz braucht jeder
Referent: Eckhardt Maaß, Arbeitskreis Versicherungsvermittler
Industrie- und Handelskammer Lippe
zu Detmold (IHK Lippe)
Zeit: 09.00 bis 11.00 Uhr
• Vorbereitung auf das Bankgespräch
Referent: Torsten Damköhler, Volksbanken in Lippe
Zeit: 11.30 bis 12.30 Uhr

Mittwoch, 13. Juni

• Übernehmen statt selber gründen – Chancen der
Unternehmensnachfolge
Referent: Frank Lumma, IHK Lippe
Zeit: 09.00 bis 10.30 Uhr
• Keine Angst vor dem Finanzamt –
Steuern leicht verständlich
Referent: Horst Falke, Steuerberaterkammer
Zeit: 11.00 bis 12.30 Uhr

Donnerstag, 14. Juni

• „Alles bleibt anders“ – ein erfolgreicher Jungunternehmer
berichtet aus der Praxis
Referent: Marc Vierhaus, Bedachungen Lemgo
Zeit: 09.00 bis 10.30 Uhr
• Förderdarlehen & Co. – Finanzierungsmöglichkeiten
für Ihr Vorhaben
Referenten: Alena Stolle, Sparkassen in Lippe sowie
Maik Wiesekopsieker, Agentur für Arbeit Detmold
Zeit: 11.00 bis 12.30 Uhr
• Nebenerwerbsgründungen
Referentin: Silke Quentmeier, Frau und Arbeit in der
Region (FAIR)
Zeit: 13.00 bis 14.00 Uhr

www.arbeitsagentur.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.