Auf der „neuen Mein Schiff 1“ wird die Gauselmann Gruppe ein CASINO MERKUR MARE im Stil eines Boutique-Casinos eröffnen. (Foto: Gauselmann AG)
Auf der „neuen Mein Schiff 1“ wird die Gauselmann Gruppe ein CASINO MERKUR MARE im Stil eines Boutique-Casinos eröffnen. (Foto: Gauselmann AG)

Gauselmann Gruppe und TUI Cruises – Schiffscasino

Espelkamp. Die familiengeführte, ostwestfälische Gauselmann Gruppe geht eine Partnerschaft mit dem Kreuzfahrtunternehmen TUI Cruises ein. Auf dem neuen TUI Cruises-Kreuzfahrtschiff neue „Mein Schiff 1“, das im Mai getauft wird, betreibt sie unter dem Markennamen CASINO MERKUR MARE ein Schiffscasino. Ein weiteres CASINO MERKUR MARE soll auf der neuen „Mein Schiff 2“ etabliert werden, die ebenfalls neu gebaut und 2019 auf Jungfernfahrt gehen wird.

„Die Partnerschaft mit TUI Cruises ist ein weiterer Meilenstein in der über 60-jährigen Geschichte der Gauselmann Gruppe. In Deutschland unterliegt das Spielstättengeschäft immer restriktiveren, gesetzlichen Vorgaben, so dass der Fokus immer mehr auf die internationalen Aktivitäten rückt. CASINO MERKUR MARE ist ein weiterer Schritt in diese Richtung“, erklärt Dieter Kuhlmann, Vorstand Spielbetriebe bei der Gauselmann Gruppe.

Gauselmann Gruppe bewandert im Thema Schiffscasino

Aktuell verfügt TUI Cruises über sechs Kreuzfahrtschiffe, die „Mein Schiff 1“ bis „Mein Schiff 6“. Für die Gauselmann Gruppe ist es nicht die erste Partnerschaft im Bereich Schiffscasinos. 2016 erhielt das ostwestfälische Unternehmen erstmals Lizenzen für den Betrieb von Casinos auf Kreuzfahrtschiffen. Unter dem Markennamen CASINO MERKUR MARE betreibt sie bereits vier Casinos auf vier Schiffen der Reederei „Pullmantur Cruceros“.

Auf der neuen „Mein Schiff 1“ wird das CASINO MERKUR MARE, das über 120 Quadratmeter groß ist, im Stil eines Boutique-Casinos gehalten. Das Spieleportfolio umfasst zahlreiche Geldspielautomaten aus dem Hause Gauselmann – so genannte Slots –, einen Tisch mit elektronischem Roulette und Black Jack mit 14 Plätzen sowie einen Münzschieber („Pusher“) mit zwei Sitzplätzen. Außerhalb der Casino-Konzession stellt CASINO MERKUR MARE zudem Fahrsimulatoren für Jugendliche auf. Drei Mitarbeiter werden im CASINO MERKUR MARE arbeiten, die zuvor Berufserfahrungen beim Gauselmann-Tochterunternehmen CASINO MERKUR-SPIELOTHEK und den Merkur Spielbanken gesammelt haben. „Zudem werden sie umfassend auf ihre neue Tätigkeit bei CASINO MERKUR MARE vorbereitet, um auf die spezifischen Anforderungen, die die Arbeit in einem Schiffscasino mit sich bringt, bestens vorbereitet zu sein“, erklärt Kathy Schröder, Head Of Casino Operations bei CASINO MERKUR MARE.

„Das Schiffscasino-Geschäft ist eine weitere Möglichkeit, die Merkur-Sonne auch international noch bekannter zu machen und stellt gleichzeitig den Geschäftsbereich Spielbetriebe der Gauselmann Gruppe auf eine breitere Basis. Diese wollen wir nach Möglichkeit in den folgenden Jahren noch weiter ausbauen“, so Dieter Kuhlmann abschließend.

www.gauselmann.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.