Gelenkwellen in der Industrie und der Nutzen von individualisierten Gelenkwellenverbindungen

Gelenkwellen nehmen in industriellen Betrieben eine wichtige Rolle ein. Es handelt sich dabei um Einzelteile, die Drehbewegungen und Drehmomente übertragen. Das erfolgt zwischen nicht fluchtenden Wellen. Daher kommt auch der Name Gelenkwellen. Gelenkwellen kommen auch dann zum Einsatz, wenn sich bestimmte Elemente von Maschinen gegeneinander bewegen. Dabei ist es auch möglich größere Entfernungen zu überwinden.

Gelenkwellen in der Industrie und der Nutzen von individualisierten Gelenkwellenverbindungen weiterlesen

Technologieführer Kuper in Rietberg startet durch

Kuper in Rietberg wird in diesem Jahr deutlich wachsen mit dieser Führungsmannschaft: Horst Seiter, Jens Schierenbeck, Klaus Frisch, Dr.-Ing. Jürgen Kürlemann, Heinrich Pavenstaedt, Caroline Gundlach, Jörn Kreinjobst und Michael Schütte. (Foto: KUPER)

Rietberg. „Kuper in Rietberg wird in diesem Geschäftsjahr deutlich wachsen.“ Davon ist Geschäftsführer Dr.-Ing. Jürgen Kürlemann überzeugt. Das international agierende Rietberger Familienunternehmen erwartet ein Umsatzplus von rund acht Prozent auf etwa 44 Millionen Euro. Die Heinrich Kuper GmbH & Co. KG stellte 2016 alle Geschäftsbereiche auf den Prüfstand, positionierte sich neu am Markt und orientierte sich damit noch stärker an den Bedürfnissen seiner Kunden.

Technologieführer Kuper in Rietberg startet durch weiterlesen