Logistikunternehmen würdigt Mitarbeiter

Greven. Auf den Straßen Frankreichs und Belgiens kennt er sich bestens aus: Der Berufskraftfahrer Alfons Meiners fährt vom Hauptsitz der Greiwing logistics for you GmbH in Gre-ven bereits seit 25 Jahren im internationalen Fernverkehr. Meiners verantwortet Transporte mit dem Schwerpunkt Zement und Toner-de von Deutschland nach Belgien sowie von Frankreich nach Deutschland. Darüber hinaus ist er für die Be- und Entladungen und die anfallenden Reinigungsarbeiten zuständig. Greiwing ehr-te jetzt den verdienten Fahrer und langjährigen Fahrersprecher zu seinem Jubiläum.

Logistikunternehmen würdigt Mitarbeiter weiterlesen

Sabine Ostendorf zum zweiten Vorstand der MaßArbeit bestellt

Osnabrück. Der Geschäftsbereich Wirtschaft und Arbeit beim Landkreis Osnabrück wird weiter optimiert: Als zweiten Vorstand der kommunalen Arbeitsvermittlung MaßArbeit neben Siegfried Averhage hat der Kreis jetzt Sabine Ostendorf bestellt. Sie löst Dr. Thomas Drewes ab, der sich als Leiter der Rechtsabteilung des Landkreises vor allem um juristische Belange der MaßArbeit gekümmert hatte.

Sabine Ostendorf zum zweiten Vorstand der MaßArbeit bestellt weiterlesen

Aart De Geus wird neuer Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Stiftung

Gütersloh. Das Kuratorium der Bertelsmann Stiftung hat auf seiner heutigen Sitzung den Niederländer Aart Jan De Geus (56) als Nachfolger von Prof. Dr. Gunter Thielen zum neuen Vorstandsvorsitzenden berufen. De Geus, der das Amt zum 5. August 2012 übernehmen wird, ist seit dem 1. September 2011 Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung und verantwortet die Programme im Bereich Europa, Arbeitsmarkt und Globalisierung. Zuvor war er von 2007 bis 2011 stellvertretender Generalsekretär der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Von 2002 bis 2007 war De Geus niederländischer Minister für Arbeit und Soziales unter Ministerpräsident Jan Peter Balkenende.

Aart De Geus wird neuer Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Stiftung weiterlesen

Bielefeld gewinnt bei Finalrunde von „Stadt der Wissenschaft“

Bielefeld. Der Jubel bei der Bielefeld Marketing GmbH war groß, als die Nachricht eintraf: Bielefeld gehört zu den Gewinnern des Wettbewerbs „Stadt der Wissenschaft FINALE“. Der Stifterverband für die deutsche Wissenschaft zeichnete das Bielefelder Science-Festival GENIALE als eines der zehn besten Projekte aus. Damit liegt Bielefeld gleichauf mit Städten wie Bremen, Münster oder Karlsruhe, die es ebenfalls unter die Top Ten geschafft haben.

Bielefeld gewinnt bei Finalrunde von „Stadt der Wissenschaft“ weiterlesen

„Älter werden im Zukunftsdorf“

Münster. Es ist mittlerweile ein Allgemeinplatz, dass die Gesellschaft immer älter wird und uns ein signifikanter demographischer Wandel bevorsteht. So groß der Konsens in der Analyse ist, so groß ist die Unsicherheit, wie mit dieser Entwicklung umzugehen ist. In Legden werden jetzt Nägel mit Köpfen gemacht: Das Projekt „Älter werden im Zukunftsdorf“ soll die Gemeinde altersfit machen, so dass ältere Menschen hier auch in Zukunft noch in ihrer gewohnten Umgebung leben können.

„Älter werden im Zukunftsdorf“ weiterlesen

Aart De Geus wird neuer Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Stiftung

Gütersloh. Das Kuratorium der Bertelsmann Stiftung hat den Niederländer Aart Jan De Geus (56) als Nachfolger von Prof. Dr. Gunter Thielen zum neuen Vorstandsvorsitzenden berufen. De Geus, der das Amt zum 5. August 2012 übernehmen wird, ist seit dem 1. September 2011 Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung und verantwortet die Programme im Bereich Europa, Arbeitsmarkt und Globalisierung. Zuvor war er von 2007 bis 2011 stellvertretender Generalsekretär der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Von 2002 bis 2007 war De Geus niederländischer Minister für Arbeit und Soziales unter Ministerpräsident Jan Peter Balkenende.

Aart De Geus wird neuer Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Stiftung weiterlesen

Fachkräftesicherung und Employer Branding

Bielefeld. Der Arbeitskreis Zukunft/Politik der Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen (WJO) beschäftigt sich seit einiger Zeit ganz intensiv mit dem Thema des bald erwarteten Fachkräftemangels in Ostwestfalen-Lippe . Als Ziel haben sich die jungen Unternehmer und Führungskräfte dabei gesetzt, einen Leitfaden zu erarbeiten, in dem ostwestfälische Unternehmen ihre Ideen und Maßnahmen zur Fachkräftegewinnung und –sicherung darstellen und der anderen Unternehmen eine konkrete Hilfestellung bei eben diesen Themen bieten soll.

Fachkräftesicherung und Employer Branding weiterlesen

Erfolgreicher Start ins Berufsleben mit Weidmüller

Detmold. Im Beisein ihrer Eltern erhielten 46 junge Menschen am Montag (16.04.2012) ihre Ausbildungsverträge vom Elektrotechnik-Unternehmen Weidmüller an dessen Hauptsitz Detmold. Die neuen Auszubildenden starten im September in ihr Berufsleben. „Wir bilden unseren Nachwuchs sowohl in technischen als auch in kaufmännischen Berufen umfassend aus – weit über die geforderten Pflicht- und Fachinhalte hinaus“, so Dr. Eberhard Niggemann, Leiter der Weidmüller Akademie.

Erfolgreicher Start ins Berufsleben mit Weidmüller weiterlesen