Pieter van Halewijn neuer Geschäftsführer bei Cofresco

Minden. Pieter van Halewijn wird neuer Geschäftsführer der mehrheitlich zur Melitta Gruppe gehörenden Cofresco.

Der 52-Jährige gebürtige Niederländer tritt zum 01.02.2013 ins Unternehmen ein. Bevor er 2007 die Beratungsfirma Health Impact Solutions gründete, war Pieter van Halewijn in leitenden Positionen bei international tätigen Markenartikelunternehmen (wie Philips, der Gillette Gruppe und Bols) beschäftigt.

Cofresco Frischhalteprodukte Europa

Cofresco Frischhalteprodukte Europa entstand 1996 aus einem Zusammenschluss des Foliengeschäftes von Melitta und DowBrands (die Anteile von DowBrands wurden 1999 von S.C. Johnson übernommen). Melitta hält 65 Prozent der Geschäftsanteile. Cofresco produziert und vertreibt u.a. Produkte der Marken Toppits®, handy bag®, Albal® und Glad® in Europa. Dies sind in erster Linie Lebensmittelfolien (Gefrierbeutel, Frischhaltefolien, Alufolien, etc.), Lebensmittel-Papiere (Backpapier, Butterbrotpapier) und Lebensmittelbehälter.

Umsatz 2012 (vorläufig): 138 Mio Euro Beschäftigte 2012 (vorläufig): 300

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.