Mit Humor den Arbeitsalltag bereichern: Dazu bietet der Verein Deutscher Ingenieure (VDI OWL) einen Workshop und einen Gastvortrag an. (Foto: istock mediaphotos)
Mit Humor den Arbeitsalltag bereichern: Dazu bietet der Verein Deutscher Ingenieure (VDI OWL) einen Workshop und einen Gastvortrag an. (Foto: istock mediaphotos)

Für mehr Humor im Arbeitsalltag

Bielefeld/Ostwestfalen-Lippe. Das Jubiläum ist ein Grund zur Freude, rund um die Mitgliederversammlung zum 125-jährigen Bestehen gibt es reichlich zu lachen. Der Verein Deutscher Ingenieure, Bezirksverein Ostwestfalen-Lippe (VDI OWL), stellt die jährliche Zusammenkunft diesmal unter den Themenschwerpunkt Humor.

Als Workshop-Leiterin und Gastrednerin gibt die Leipziger Humor-Expertin Eva Ullmann Einblick in eine humorvolle und flexible Kommunikation als Schlüssel für konstruktives Arbeiten. Die öffentliche Veranstaltung in der Bielefelder WissensWerkStadt am Montag, 25. März 2019 geht von 16 bis 19.45 Uhr.

Humor als wertvolle Ressource

Rund 3.600 Mitglieder aus Wirtschaft, Hochschule und Gesellschaft in OWL und Gäste sind eingeladen, sich mit der Wirkung von Humor im Arbeitsalltag auseinanderzusetzen. Eva Ullmann, Leiterin des Deutschen Instituts für Humor mit Sitz in Leipzig, plädiert für ein humorvolles Kommunizieren, um das Arbeitsklima mit einfachen Mitteln schnell zu verbessern. Ihr Credo: Fehler dürfen gemacht werden, Scheitern bedeutet Erfahrungen, über Schwächen kann man schmunzeln. Humor reduziere den täglichen Leistungsdruck, erweitere die Handlungskompetenzen, aktiviere Selbstreflektion und wirke persönlichkeitsstärkend.

Von 16 bis 17.30 Uhr bietet sie einen Workshop zum Thema „Nie mehr sprachlos – spontan und konstruktiv kontern“ an. Ihr öffentlicher Gastvortrag ab 18 Uhr steht unter dem Titel „Den Kommunikationsmarathon mit Humor meistern! Integration einer wertvollen Ressource in den Arbeitsalltag“. Ein zweiter Workshop bietet einen Rundgang und Informationen zum neuen Haus der Wissenschaft. Ab 19.45 Uhr folgt nicht öffentlich die Mitgliederversammlung. Veranstaltungsort ist die WissensWerkStadt Bielefeld, Wilhelmstraße 3 (vormals Stadtbibliothek) im Zentrum. Weitere Informationen und kostenlose Anmeldung unter bv-owl@vdi.de

www.vdi.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.