CeBIT 2015

Auf der CeBIT: Neue Soft- und Hardwarelösungen, neue Personalkonferenz, neue Angebote fürs Recruiting, für Bewerber und IT-Nachwuchs. (Foto: Deutsche Messe)
Auf der CeBIT: Neue Soft- und Hardwarelösungen, neue Personalkonferenz, neue Angebote fürs Recruiting, für Bewerber und IT-Nachwuchs. (Foto: Deutsche Messe)

Hannover.  Die Digitalisierung hat in den vergangenen Jahren auch vor dem Personalbereich nicht halt gemacht. So genannte digitale HR (Human Resources) hat viele Ebenen – auf der CeBIT finden Personalverantwortliche das gesamte Angebotsspektrum: Von Hardware- und Softwarelösungen bis hin zum Recruiting. IT-Experten finden ihren nächsten Traumjob und Schüler, Auszubildende und Studenten können sich über Karrieremöglichkeiten in der IT informieren.

Speziell für Personalverantwortliche zeigt die CeBIT in Halle 5 Hard- und Softwarelösungen für elektronische Zeitwirtschaft, Zutrittskontrollen, digitale Personalakten, Einsatzplanung, Betriebsdatenerfassung und Leistungslohnermittlung – teilweise alles von einem Hersteller und damit aus einer Hand. Aussteller zeigen spezielle Lösungen für mittelständische Unternehmen und die Verknüpfung mit bestehenden ERP-Systemen. Neue Lösungen wie mobile Zeiterfassung, Self Service und Ampelkonten ermöglichen Unternehmen effizientere Personalplanung und eine bessere Work-Life-Balance für Mitarbeiter. Auch die Themen physische Sicherheit mit biometrischen Scannern und Handvenenerkennung spielen eine wichtige Rolle auf der CeBIT.

Erstmals wird am Dienstagvormittag, 17. März, die Fachkonferenz „Personal“ als den Treffpunkt für Personalverantwortliche auf der CeBIT veranstaltet. Im Convention Center (Saal 3b) sprechen Experten über den Arbeitsplatz von morgen und darüber, wie Führungskräfte ihre Mitarbeiter auf das digitale Zeitalter vorbereiten.

Für Jobanbieter und -suchende

Personaler finden auf der CeBIT aber nicht nur Systeme und Kollegen, sondern auch neue Mitarbeiter. Im Bereich „job and career at CeBIT“ in Halle 9 kommen Job-Anbieter und Suchende zusammen. Auf einer multimedialen Jobwall werden offene IT-Stellen von Unternehmen aus allen Branchen gezeigt. Auf der „job and career Bühne“ präsentieren sich Unternehmen und stellen die Angebote zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung in ihrem Haus vor.

Bewerber werden auch in diesem Jahr in Halle 9 wieder professionell beraten: Von Bewerber-Fotoshootings über kostenlose Bewerbungsmappen-Checks bis hin zur Optimierung von Xing- und LinkedIn-Profilen bieten verschiedene Partner ihre Services an. Erfahrene IT-Experten können in speziellen Coachings von job40plus ihre Bewerberqualitäten aufbessern. Wer eine neue Stelle sucht, kann sich vor Ort über die Jobwall informieren oder bereits vorab online über 5 000 freie Stellen mit dem neuen Online-Angebot TalentPools anschauen und seine Bewerbungsdaten hinterlegen. So können Arbeitgeber und Bewerber bereits im Vorfeld der Messe in Kontakt treten.

Angebote für den IT-Nachwuchs

Für den IT-Nachwuchs werden in diesem Jahr erstmals die CeBIT-Erlebnistage angeboten. Der Branchenverband BITKOM lädt zusammen mit dem Hasso-Plattner-Institut (HPI) interessierte Jugendliche zu einem geführten Messebesuch ein. Der BITKOM betreut interessierte Schulklassen und informiert sie gezielt über ihre Einstiegsmöglichkeiten in die IT-Branche. Voranmeldung und Informationen finden Sie unter

www.erlebe-it.de/cebit2015.html.  Das Erlebnisprogramm des HPI richtet sich an einzelne Jugendliche einer Abschlussklasse, die sich für Informatik interessieren. Die Teilnehmer werden von Informatikstudenten zu ausgewählten Ausstellerständen begleitet und können sich dort mit Fachleuten über die Nachwuchskräfteausbildung austauschen und bekommen Informationen zu Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der IT. Voranmeldung und Informationen finden Sie unter www.hpi.de/cebit-erlebnistag.

www.cebit.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.