20.000 qm mehr Nutzfläche für Fashion bei Meyer & Meyer. (Foto: Meyer & Meyer)
20.000 qm mehr Nutzfläche für Fashion bei Meyer & Meyer. (Foto: Meyer & Meyer)

Meyer & Meyer erweitert automatisiertes Liegewarenzentrum in Osnabrück

Osnabrück. Der Osnabrücker Fashionlogistikspezialist Meyer & Meyer vergrößert sein im Jahr 2008 eröffnetes, automatisiertes Logistikzentrum für textile Liegeware in Osnabrück. Durch einen Anbau mit 20.000 qm neuer Nutzfläche schafft Meyer & Meyer die Basis für ein weiteres Wachstum der Bestands- sowie potentieller Neukunden am Standort. Die Investitionssumme für den Bau und die notwendige Intralogistik liegt bei 10 Millionen Euro. Erster Beginn der Bauphase war Januar 2018.

Der Anbau verdoppelt die Grundfläche der bestehenden Immobilie am Osnabrücker Tie von bisher 5.700 auf jetzt 11.400 qm. Die gesamte Nutzfläche des Logistikzentrums kann durch die Erweiterung sogar mehr als verdreifacht werden – von bisher 9.000 auf jetzt 29.000 qm. „Der Ausbau unseres strategisch bedeutenden Osnabrücker Standorts ist ein weiterer wichtiger Teil unserer Wachstumsstrategie“, sagt Werner Hüttenbrink, Head of Operations Warehousing Solutions bei Meyer & Meyer. In den neuen Gebäudekomplex wird eine teilautomatisierte Intralogistik mit modernster Förder- und Bühnentechnik integriert, die eine schnelle und sichere Abwicklung sowohl von B2B- als auch von B2C – Kundenaufträgen gewährleistet.

Baupartner für Meyer & Meyer

Baupartner für das Projekt ist die R&W System GmbH mit Sitz in Meppen. Nach nur acht Monaten Bauzeit ist die Inbetriebnahme der Erweiterungsfläche bereits für Ende August 2018 geplant. Durch den Ausbau sollen auch neue Arbeitsplätze am Standort Osnabrück entstehen. „Wir planen den Einsatz von bis zu 50 neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für den reibungslosen Betrieb der neuen Anlage. Nach dem deutlichen Wachstum unseres Standorts Peine in den vergangenen Jahren freuen wir uns nun über eine weitere Stärkung unseres traditionsreichen Osnabrücker Standorts“, sagt Werner Hüttenbrink.

www.meyermeyer.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.