Energieeffizienter Industrie- und Hallenbau

Als Bauherr haben Sie den Bedarf und eine Idee, wie die Immobilie für Sie präzise Ihre unternehmensspezifischen Anforderungen erfüllen soll. Depenbrock realisiert nicht nur den Bau, sondern bietet Ihnen bereits bei der Planung Unterstützung. 

Das in Deutschland vorherrschende Verständnis, wonach der Auftraggeber eine vollständig abgeschlossene Planung zu erstellen hat, bevor er ein Bauunternehmen mit der Erstellung der Bauleistung beauftragt, führt zur traditionellen Trennung von Bauobjektplanung und Bauausführung.

Die Folge: Im Bauablauf auftretende Schnittstellenprobleme können nicht frühzeitig genug erkannt und nachhaltig vermieden werden. Zu fordern ist eine engere und frühzeitigere Verzahnung von Planung und Bauausführung durch partnerschaftliche Vorgehensweisen aller Beteiligten.

Bereits in der Planungsphase mit den realisierungsrelevanten Bauwerksdaten bergen gerade in der Wertschöpfungskette Bau mit Ihren komplexen Planungs- und Prozessabläufen erhebliche Effizienzpotenziale. Die frühe Einbindung des Bau-Partners ermöglicht Schnittstellen auszunutzen, und so das Ineinandergreifen der verschiedenen Gewerke zu optimieren. Somit sind Kosten- und Qualitätsvorteile sowie eine kurze Bauzeit garantiert.

Bei Neubauvorhaben werden zunehmend mehr Aspekte wie Nachhaltigkeit, Umweltverträglichkeit und Energieeffizienz in dem Planungs- und Bauprozess berücksichtigt. Gebäudetechnikplaner überprüfen andere Energieversorgungsmodelle, schlagen den Einsatz von regenerativen Energiequellen vor, setzen umfangreich Regelungs- und Steuerungssoftware ein. Ziel ist neben der Reduktion des Einsatzes fossiler Energieträger auch die Reduktion der Bewirtschaftungskosten. Im Sinne des Verantwortungsbewusstseins gegenüber unserer Umwelt ist das ein absolut zu begrüßender Trend, da die Herstellkosten einer Immobilie nur einen Anteil von ca. 30 Prozent an den Gesamtkosten ausmachen, ca. 70 Prozent entfallen auf die Betriebskosten.

Für den Bauherrn ist die ganzheitliche Betrachtung und der Lebenszyklus der Immobilie die wirtschaftlichste Lösung.

www.depenbrock.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.