Maurus Zeller ist neuer Ansprechpartner für die Schweizer swissQprint Kundschaft (Foto: swissQprint)
Maurus Zeller ist neuer Ansprechpartner für die Schweizer swissQprint Kundschaft (Foto: swissQprint)

swissQprint: Direktvertrieb in der Schweiz

Spandex Schweiz und swissQprint gehen eigene Wege. swissQprint übernimmt per 1.Mai 2022 den Direktvertrieb in der Schweiz. Seit 2010 ist Spandex Schweiz swissQprint-Vertriebs- und Servicepartner in der Schweiz. Während Spandex etablierter Lieferant der Werbetechnik-Branche ist, spricht das swissQprint-Sortiment mittlerweile auch andere Märkte wie Verpackung, Spezialdruck und Industrie an. Dies erfordert in zunehmendem Masse erweitertes und spezialisiertes Know-how

Vor diesem Hintergrund haben sich Spandex und swissQprint geeinigt, die Zusammenarbeit aufzulösen. Zwar bedauern beide Parteien die Trennung, sind sich aber einig, dass die direkte Marktbearbeitung durch swissQprint die beste Lösung ist. Am 1. Mai 2022 beginnt eine Übergangsphase, die eine nahtlose Betreuung der Kundschaft sicherstellen soll. Maurus Zeller, Key Account Manager bei swissQprint: «Spandex hat uns über viele Jahre unterstützt, unseren Heimmarkt aufzubauen und zu betreuen, dafür bedanken wir uns.» Zeller ist in Zukunft Ansprechpartner für die Schweizer Kundschaft. Der Showroom am swissQprint-Hauptsitz in Kriessern steht Interessenten offen, um das neuste Flachbett-Druckersortiment sowie den Karibu Rollendrucker im Rahmen von Live-Demos kennen zu lernen.

Veröffentlicht von

WIR Redaktion

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.