Schmitz Cargobull gewinnt Großauftrag für Trailer bei DSV

Übergabe des ersten Fahrzeuges an die DSV am 26. Januar 2015 v.l.n.r:. Josef Warmeling (Leiter International Key Account Schmitz Cargobull AG, Søren Lund  (Director Equipment DSV Road Holding NV), Ulrich Schöpker (Vorstand Schmitz Cargobull AG) (Foto: Schmitz Cargobull AG)
Übergabe des ersten Fahrzeuges an die DSV am 26. Januar 2015
v.l.n.r:. Josef Warmeling (Leiter International Key Account Schmitz Cargobull AG, Søren Lund
(Director Equipment DSV Road Holding NV), Ulrich Schöpker (Vorstand Schmitz Cargobull AG) (Foto: Schmitz Cargobull AG)

Horstmar(D)/Hedehusen(DK). Am Montag, den 26.01.2015, konnte Søren Lund (Director Equipment DSV Road Holding NV) pünktlich von Ulrich Schöpker (Vorstandsmitglied der Schmitz Cargobull AG) und Josef Warmeling (Leiter Internationale Key-Account Management Schmitz Cargobull AG) den ersten bahnverladbaren Sattel-Curtainsider aus einem Gesamtauftrag von 3.000 Fahrzeugeinheiten in Empfang nehmen. Das Besondere daran: Der Vertrag ist noch keine 10 Tage alt und trotzdem konnte Schmitz Cargobull bereits ein fertig beschriftetes DSV-Fahrzeug „just in time“ aus der Fertigung auf den Hof zur Übergabe stellen.

Grund dafür ist ein ausgefeiltes, funktionierendes Logistik- und Fertigungssteuerungssystem – vom kleinsten Zulieferer bis hin zum detaillierten Produktionsablauf. Dieses ist im Extremfall so leistungsstark, dass eine Fertigung eines Fahrzeuges innerhalb von 18 Stunden möglich ist. Das Auftragsvolumen wird kontinuierlich innerhalb der nächsten zwei Jahre abgewickelt. Dabei werden sowohl Universal- als auch Megatrailer ausgeliefert. Ulrich Schöpker: „Dieser Auftrag und damit dass in uns gesetzte Vertrauen macht uns sehr stolz. Denn es zeigt allen Schmitz Cargobull Mitarbeitern, dass unser Bestreben der „Benchmark“ für intelligente und effiziente Transportlösungen in der Nutzfahrzeugbranche zu sein, richtig ist – und auch von den Kunden geschätzt wird!“

Die DSV A/S ist eine der größten global agierenden Transport- und Logistikdienstleister und bietet ihren Kunden ein umfangreiches Servicepaket. „Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit sind für uns entscheidende Merkmale für das Qualitätsversprechen an unsere Kunden – gerade im Bereich des Landtransportes“ betont Søren Lund, der für das richtige Equipment bei der DSV Road in Europa verantwortlich zeichnet.

Schmitz Cargobull punktete zum einen mit innovativen Detaillösungen bei den Trailern die dieses Qualitätsversprechen untermauern, zum anderen mit ökonomischen Faktoren, welche die Total Costs of Ownership deutlich reduzieren. Alle Fahrzeuge verfügen daher über das von Schmitz Cargobull komplett entwickelte ROTOS-Fahrwerk mit Scheibenbremsen, wartungsfreiem Achssystem und elektronischen Sicherheits-Assistenzsystemen. Hinzu kommt die komfortable VARIOS-Höhenverstellung für den Aufbau, welche sich durch den sehr einfachen und selbsterklärenden Steckmechanismus auszeichnet. Die Höhenverstellung des Aufbaues sorgt für die korrekte Einhaltung der nicht harmonisierten landesspezifischen Gesamthöhen-Vorschriften im transeuropäischen Güterverkehr.

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Entscheidung war das modulare Baukasten- System. Dieses beinhaltet auch die Ausrüstung für den Modalverkehr. Alle zu liefernden Trailer sind für den Schienenverkehr verladbar sowie für den Fährverkehr ausrüstbar. Das modulare Baukasten-System der Ausrüstungsteile wird mit Hilfe von „schraubbaren Bolzen“ montiert, sodass bei eventuellen Beschädigungen oder Reparaturen alle Teile sicher und schnell ausgetauscht werden können. Auch eine spätere Nachrüstung der Komponenten ist möglich und erhöht die Flexibilität in der Nutzung.

Da Schmitz Cargobull zudem über ein europaweit auditiertes Servicepartner-Netz verfügt, ist eine schnelle und unbürokratische Dienstleistung 24h/365 Tage „rund um das Fahrzeug“ sichergestellt.

www.cargobull.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.