Neues Führungsteam bei der Commerzbank in Münster

Foto des neuen Führungsteams (links im Bild: Heike Adamzik, rechts im Bild: Beate Simon) (Foto: Commerzbank Münster)
Foto des neuen Führungsteams (links im Bild: Heike Adamzik, rechts im Bild: Beate Simon) (Foto: Commerzbank Münster)

Münster. Mehr Nähe zum Kunden und dadurch schnellere Entscheidungen vor Ort waren die ausschlaggebenden Beweggründe der Commerzbank für eine Neustrukturierung ihrer Marktregionen. Die Niederlassung der Commerzbank Münster ist für die gesamte Region Münster/Rheine/Osnabrück/Emsland verantwortlich. Die Commerzbank steuert alle Geschäfte der gesamten Niederlassung von Münster aus und wertet damit den Standort deutlich auf. Zugleich steuert künftig ein Frauenduo als Führungsteam die Niederlassung Münster.

Heike Adamzik leitet die Beratung von Privat- und Geschäftskunden in 16 Filialen in der Region Münster/Osnabrück. Adamzik: “Wir sind auf Kurs. Die Kundenzufriedenheit ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Mit unseren Angeboten wie dem kostenlosen Girokonto gewinnen wir neue Kunden. Diese Entwicklung wollen wir in Münster und der gesamten Niederlassung fortsetzen. Dabei setzen wir auf eine persönliche Beratung in der Filiale mit dem Kundenkompass, moderne digitale Angebote und die passenden Produkte.”

Beate Simon ist für den Bereich Mittelstandsbank zuständig, der Unternehmen mit einem Jahresumsatz über 2,5 Mio. Euro betreut. “Die Steuerung unserer Geschäfte aus zukünftig bundesweit 65 regionalen Niederlassungen wie Münster bedeutet, dass wir Entscheidungen deutlich schneller treffen können als bisher”, sagt Simon. “Für unsere Kunden bedeutet das mehr Planungssicherheit bei wichtigen Investitionen.” Als zunehmenden Trend sieht Simon, die die letzten Jahre das Firmenkundengeschäft der Commerzbank in Tschechien und der Slowakei verantwortet hat, die Internationalisierung ihrer Kunden. „Wir sind mit über 70 Standorten in mehr als 50 Ländern sowie 5.000 Korrespondenzbankverbindungen der Welt vertreten und ermöglichen unseren Kunden weltweit die Betreuung in ihrer Muttersprache“, so Simon weiter. Auch in 2015 erschließt die Bank neue Märkte in Abidjan (Elfenbeinküste) und in Brasilien, wo der Geschäftsbetrieb voraussichtlich in 2015 aufgenommen wird.

Die Commerzbank in Münster blickt auf eine 94-jährige Tradition zurück und betreut in der gesamten Niederlassung rund 113.400 Privat- und Firmenkunden. Insgesamt hat die Commerzbank in der Region rund 195 Mitarbeiter beschäftigt.

www.commerzbank.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.