Kanzlei fördert Studierende der Kunstakademie

Münster. Mit rund 5.000 Euro hat die Münsteraner Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei HLB Dr. Schumacher & Partner die Studierenden der Malerei-Klasse an der Kunstakademie Münster gefördert. Mit dem Geld wurden die gesamten Herstellungskosten für einen Katalog gedeckt, der begleitend zu einer Ausstellung von Bildern der Studierenden in den Kanzleiräumen ausliegt.

Zusätzlich hat die Kanzlei der Klasse einen Reisekostenzuschuss gewährt, mit dem eine Exkursion der Studierenden ermöglicht wird.

„Wir möchten jungen Künstlern eine Plattform und zugleich unseren Mandanten einen echten Mehrwert geben, wenn sie uns besuchen“, sagte Professor Christian Jahndorf, einer der Kanzlei-Geschäftsführer, bei der Vernissage zur Ausstellung. Die Bilder der 19 Studierenden, zu denen auch einige Meisterschüler gehören, bleiben bis zum 9. Mai des nächsten Jahres in den Kanzleiräumen.

Professor Klaus Merkel von der Kunstakademie Münster bemerkte: „Das Engagement von HLB Dr. Schumacher & Partner bedeutet auch eine willkommene finanzielle Anerkennung unserer Arbeit. Die Ausstellung in den Kanzleiräumen schafft eine interessante Begegnung von Wirtschaft und Kunst.“ Besonders herausfordernd bei der Auswahl der Bilder sei gewesen, dass sie, nicht wie gewöhnlich, in einem klassischen Ausstellungsraum gezeigt würden, sondern sich nun in einem alltäglichen Arbeitsumfeld einem Publikum vermitteln müssten.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.