Jentschura expandiert weiter

Münster. Die Jentschura International GmbH, führender Hersteller für basische Lebensmittel und Körperpflegeprodukte, verlagert ihren Verwaltungssitz von Münster-Albachten in den benachbarten Stadtteil Roxel an die Otto-Hahn-Straße. Dort ist seit 2009 auf einem rund 12.000 Quadratmeter großen Grundstück bereits die Produktion des stark wachsenden Familienbetriebs angesiedelt.

Verbunden mit der Verlagerung werden auch bis zu 20 neue Arbeitsplätze geschaffen – zudem wird die Produktionsfläche um 30 bis 50 Prozent erweitert.

„Der Entschluss zum Umzug nach Münster-Roxel ist die logische Konsequenz aus dem Expansionskurs unseres Unternehmens. Wir benötigen zwingend mehr Raum, den wir in Albachten nicht vorfinden“, erklärt Unternehmensgründer Dr. h. c. Peter Jentschura. „Zudem ist es immer von Vorteil, wenn sich Verwaltung und Produktion an einem Standort befinden“.

Die Bauarbeiten an der Otto-Hahn-Straße 26 sollen noch im ersten Halbjahr dieses Jahres beginnen. Mit einer Fertigstellung des Neubaus ist bereits Anfang 2015 zu rechnen. Die Jentschura International GmbH, die im vergangenen Jahr ihr 20-jähriges Firmenbestehen gefeiert hat, beschäftigt zurzeit insgesamt rund 100 Mitarbeiter.

www.p-jentschura.com

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.