Mit Blumensträußen wurde die Crew des Erstfluges mit Kapitän Mehmet Nuri Gankaya (2.vr) von FMO-Marketingleiter Andrés Heinemann (r) und Mathias Richter, FMO-Marketing (l), auf dem Vorfeld des FMO begrüßt. (Foto: FMO)
Mit Blumensträußen wurde die Crew des Erstfluges mit Kapitän Mehmet Nuri Gankaya (2.vr) von FMO-Marketingleiter Andrés Heinemann (r) und Mathias Richter, FMO-Marketing (l), auf dem Vorfeld des FMO begrüßt. (Foto: FMO)

FMO – Erstflug nach Bodrum gestartet

Münster. Pünktlich um 10.30 Uhr hob heute erstmalig vom Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) ein Flugzeug zum türkischen Urlaubsort Bodrum ab. Die mit 162 Fluggästen voll besetzte Maschine vom Typ 737-400 der Fluggesellschaft Tailwind Airlines startet ab sofort jeden Donnerstag in die beliebte Urlaubsregion an der türkischen Ägäis.

Initiiert hatte die neue Flugverbindung der Reiseveranstalter FTI. Reisen vom FMO nach Bodrum sind in jedem Reisebüro buchbar, oder unter:

www.fmo.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.