expoMINT-Berufetag im MARTa Herford

Experimentieren ist angesagt! (Foto: Projektleitung experiMINT e.V.)
Experimentieren ist angesagt! (Foto: Projektleitung experiMINT e.V.)

Über 220 Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Herford haben am 14. Juni die Möglichkeit genutzt, im MARTa Herford zu experimentieren. Der Verein experiMINT hatte mehr als 20 Unternehmen und Institutionen mitgebracht, um den teilnehmenden Jugendlichen anhand von praktischen Übungen Berufe und Studiengänge im naturwissenschaftlich-technischen Bereich vorzustellen.

Herford. Die Schülerinnen und Schüler konnten zwischen verschiedenen Mitmach-Übungsstationen wechseln und typische Aufgaben oder Handgriffe aus dem betrieblichen Alltag ausprobieren. So konnten die Schülerinnen und Schülern ihre eigenen Talente besser einschätzen und spannende und vielfältige Unternehmen aus der Region kennenlernen. Die teilnehmenden Unternehmen (z.B. Gestamp, Hettich, avltimmermeister und PerFact) haben erkannt, dass man junge Menschen schon früh mit praxisnahen und spannenden Übungen für die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft & Technik) begeistern kann und so den Nachwuchs von morgen findet. Beispielsweise zeigte avltimmermeister mit dem Aufbau einer kleinen Lichtanlage und einem Steuerprotokoll, was hinter der vielfältigen Arbeit einer Fachkraft für Veranstaltungstechnik steckt.

„Speziell in Ostwestfalen-Lippe bieten die MINT-Fächer gute Berufschancen“ sagt Imke Rademacher, Geschäftsführerin des Veranstalters experiMINT, „wir möchten mit unserem expoMINT-Berufetag den Jugendlichen zeigen, was man mit diesen Fächern alles machen und erreichen kann und natürlich auch noch schlummernde MINT-Talente entdecken “.

Unternehmen engagieren sich

Um Schülerinnen und Schüler für die MINT-Fächer zu begeistern, arbeiten im Verein experiMINT Unternehmen, Hochschulen und Schulen der Region eng zusammen. Bereits seit 2009 organisiert der Verein spannende Experimentieraktionen zur Berufsorientierung.

Der expoMINT-Berufetag Herford ist nur ein Teil der Berufsorientierungsangebote des Vereins experiMINT. Er hat im Juni 2016 bereits zum neunten Mal stattgefunden. experiMINT ist Träger der zdi-Zentren Herford und Bielefeld und ist damit Teil der landesweiten Initiative Zukunft durch Innovation.

Zukunft durch Innovation.NRW

zdi steht für „Zukunft durch Innovation.NRW“ und ist mit über 3000 Partnern aus Wirtschaft, Schule und Hochschule das größte Netzwerk zur Förderung des MINT- Nachwuchses. Jährlich nehmen rund 300.000 Schülerinnen und Schüler an den Angeboten der bereits 44 zdi-Zentren und 50 zdi-Schülerlabore teil. Koordiniert wird zdi vom Wissenschaftsministerium NRW. Weitere landesweite Partner sind unter anderem das Schulministerium, das Wirtschaftsministerium, das Arbeitsministerium und die Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit. Weitere Informationen unter:

www.zdi-portal.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.