Erfolgreiche KUPER Azubis in verschiedenen Ausbildungsberufen

(v.l.) Walter Pepping, Ausbilder gewerbliche Ausbildungsberufe, Timo Basner, Ausbildung zum Industriekaufmann, David Nachtigal, fachpraktische Ausbildung als Zerspanungsmechaniker (angestellt bei der FARE gGmbH), Michael Prante, Ausbildung zum Industriekaufmann Caroline Alteilges, Ausbilderin kaufmännische Berufe (Foto: Heinrich KUPER GmbH & Co. KG)
(v.l.) Walter Pepping, Ausbilder gewerbliche Ausbildungsberufe, Timo Basner, Ausbildung zum Industriekaufmann, David Nachtigal, fachpraktische Ausbildung als Zerspanungsmechaniker (angestellt bei der FARE gGmbH), Michael Prante, Ausbildung zum Industriekaufmann Caroline Alteilges, Ausbilderin kaufmännische Berufe (Foto: Heinrich KUPER GmbH & Co. KG)

Die Heinrich KUPER GmbH & Co. KG hat drei junge Leute direkt nach ihrer Ausbildung übernommen. Geschäftsleitung und Ausbildungsleitung gratulierten ihnen kürzlich zum Abschluss ihrer Berufsausbildung und freuen sich über die guten Ergebnisse.

Timo Basner und Michael Prante haben beide die Ausbildungszeit von drei auf zweieinhalb Jahre verkürzt und sind nun frischgebackene Industriekaufleute. Timo Basner wird im strategischen Einkauf eingesetzt. Michael Prante unterstützt seine Kollegen im KUPER Profi-Punkt Handwerker-Shop. Der dritte im Bunde ist David Nachtigal, der seine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker bei der FARE (Fortbildungs-Akademie Reckenberg-Ems gGmbH) und bei KUPER absolviert hat. Er stellt seine Kenntnisse jetzt in der mechanischen Bearbeitung unter Beweis. Mit der FARE kooperiert KUPER gerne, um die gute Sache zu unterstützen – und macht damit immer wieder beste Erfahrungen.

Caroline Alteilges und Walter Pepping sei an dieser Stelle für ihre Ausbildungsarbeit und ihr Engagement gedankt. Viele ehemalige Auszubildende sind noch im Unternehmen tätig, weil KUPER ein breites Spektrum an interessanten Einsatzgebieten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten im Job bietet.

KUPER sucht stets engagierte Azubis für die Berufe Industriekaufmann/-frau, Zerspanungs- oder Feinwerkmechaniker(in) und Elektroniker(in) Fachrichtung Automatisierung.

www.KUPER.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.