Erfolgreicher Auftakt der DENIOS Gefahrstofftage

DENIOS Akademie startet erneut die DENIOS Gefahrstofftage.
Einblick in die DENIOS Gefahrstofftage in Bad Oeynhausen. (Foto: DENIOS)

Bad Oeynhausen. Wissen ist wertvoll und wird immer wertvoller, wenn man es teilen und weitergeben kann. Insbesondere gilt dies beim Umgang mit Gefahrstoffen und deren Lagerung. Um Anwender und Praktiker auf den aktuellen Stand der Gesetzgebung und Technik zu bringen, startet die DENIOS Akademie in jedem Jahr eine deutschlandweite Vortragsreihe: die DENIOS Gefahrstofftage.

Gefragtes Know-how

Mit mehr als 60 Teilnehmern war die heutige Eröffnungsveranstaltung bei DENIOS mehr als ausgebucht. Das Teilnehmerfeld kam aus allen Bereichen der produzierenden Industrie und Logistik. Neben dem hauseigenen Wissensschatz wartet das Unternehmen traditionell mit hochkarätigen externen Referenten auf. In diesem Jahr konnte man Prof. Dr. Norbert Müller (DB Schenker) und Michael Hüske (Rembe GmbH Safety + Control) gewinnen. Ersterer brachte die Teilnehmenden in der Thematik „Gefahrstoffe“ auf den neuesten Stand, während Hüske den Schwerpunkt „Explosionsschutz“ behandelte.

Theorie und Praxis Hand in Hand

Nicht nur wegen des Wissenstransfers sind die Gefahrstofftage ein Highlight für Teilnehmer und Veranstalter gleichermaßen. Neben einem hohen Praxisbezug wird an jeder Location ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten: Betriebsbesichtigungen, Führungen und themenspezifische Veranstaltungen runden das Programm ab. Als Veranstaltungsreihe sind die DENIOS Gefahrstofftage etabliert und gefragt. Neben der Eröffnung in Bad Oeynhausen wird es Veranstaltungen bei MAN Truck und Bus in Nürnberg, bei John Deere in Mannheim und dem Filmpark Babelsberg in Potsdam geben.

www.denios.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.