BAU 2015 ganz im Zeichen von Schendel & Pawlaczyk

Münster. Mit 15 Messeständen zeigt Schendel & Pawlaczyk eindrucksvolle Präsenz auf der diesjährigen Messe BAU, der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, die vom 19. bis 24. Januar 2015 in München stattfand. Damit beweist das Unternehmen seine logistische und kreative Kompetenz auf ganzer Linie.

Alle 15 Messestände wurden individuell geplant, entwickelt und zeitgleich umgesetzt. Schon die Zahlen sprechen für sich: 21 LKWs waren von Münster nach München unterwegs, um eine Fläche von insgesamt 3.034m² + 266m² Obergeschoss mit kreativen und wirksamen Messeauftritten auszustatten. Einen wesentlichen Beitrag zu dieser logistischen Höchstleistung hat die P3 PRODUKTIONS GmbH, die Tochterfirma von Schendel & Pawlaczyk, geleistet. Mit zahlreichen Sonderkonstruktionen und aufwändigen Detaillösungen trugen die Mitarbeiter von P3 zur Umsetzung der Konzepte bei.

Neben bereits bestehenden Kunden wie z.B. Henkel, TECE und Herholz, die bereits seit vielen Jahren auf die Zusammenarbeit mit Schendel & Pawlaczyk setzen, haben zur BAU 2015 auch zahlreiche Neukunden das erste Mal auf die Kompetenz und Zuverlässigkeit von S&P gesetzt.

Mit der hohen Präsenz in München hat das Unternehmen Schendel & Pawlaczyk einmal mehr bewiesen, dass es stets ein leistungsfähiger Partner ist, auf den die Kunden sich verlassen können.

www.schendel-pawlaczyk.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.