Azubis sorgen für vorweihnachtliche Stimmung

Extertal/Hameln. Das „Land der Bewegung“ von Lenze, das Schülern und Young Pro-fessionals einen dynamischen und interessanten Einstieg bei Lenze ermöglicht – zum Beispiel über die spezielle Facebook-Seite – gab sich Anfang Dezember ganz vorweihnachtlich. Die Auszubildenden des Spezialisten für Motion Centric Automation haben die „Marketing-Factory“ am Standort Extertal stimmungsvoll geschmückt und jede Menge Buden aufgebaut.

Der Berufsnachwuchs organisierte zum zweiten Mal in eigener Regie einen Weihnachtsmarkt für die rund 1.300 Kolleginnen und Kollegen an den Standorten Extertal und Groß Berkel.

Heiße Waffeln und Glückwein, Früchtetee und deftige Hotdogs, süße Kekskreationen zum mit nach Hause nehmen, eine Tombola mit attraktiven Gewinnen: Beim Lenze-Weihnachtsmarkt blieben keine Wünsche offen, zumal die Veranstaltung auch noch musikalisch einiges zu bieten hatte. Den Auftakt übernahm die Rockband „Planet Emily“ aus Aerzen. Im Anschluss spielten die Original Salzsiedern gediegenen Oldtime-Jazz. Dazu brauchte die Kombo aus Bad Salzuflen weder Bühne noch Verstärker, gespielt wurde mitten im Geschehen.

Mittendrin war auch die neueste Lenze-Technik zu sehen. Um allen Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, die aktuellsten Produkte einmal live zu erleben wurden die Exponate in Extertal ausgestellt. Als Dankeschön für die Organisation gab es für die Azubis seitens des Vorstandes der Lenze SE neben lobenden Worten einen Scheck über 1.000 Euro. Das Geld wollen die Azubis nutzen, um Exkursionen zu Lenze-Kunden zu unter-nehmen und so einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Neben dem Geld des Vorstands kann der Berufsnachwuchs zudem die Erlöse aus dem Weihnachtsmarkt für ihre Ausflüge nutzen. Ein kleiner Nikolausgruß von den Azubis ging zudem an die Kinder und Jugendlichen der „Wendepunkt-Jugendhilfe im Landkreis Hameln-Pyrmont“: Sie spendeten rund 100 Schokonikoläuse.

www.lenze.com/de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.