Ausbildung bei W&H kennen lernen

Lengerich. Am 9. und 10. Juni öffnet die Windmöller & Hölscher Ausbildungs GmbH ihre Türen für alle Interessierten. Besucher erhalten die Gelegenheit 14 technische und kaufmännische Ausbildungsberufe bzw. dualen Studiengänge des Lengericher Maschinenbauers in der Praxis kennenzulernen. Der Tag richtet sich insbesondere an junge Menschen, die vor der Wahl ihres Ausbildungsberufes stehen.

An beiden Tagen stehen sowohl die aktuellen Auszubildenden als auch das Ausbilderteam von W&H aus allen Tätigkeitsfeldern als Ansprechpartner zur Verfügung. Zu den vorgestellten Berufen gehören beispielsweise Elektroniker, Industriemechaniker und Zerspanungsmechaniker. Außerdem werden die Angebote zu dualen Studiengängen vorgestellt. Die Landesinitiative „Zukunft durch Innovation.NRW (zdi)“ ist ebenfalls vertreten. Die angebotene Werksführung gibt Einblicke in die Ausbildung, Fertigung und Montage bei Windmöller & Hölscher.

Bei Windmöller & Hölscher befinden sich jedes Jahr mehr als 80 junge Menschen in Ausbildung oder Studium. Für das Ausbildungsjahr 2018 werden mindestens 25 Ausbildungsplätze angeboten.

Der Tag der Ausbildung findet in Werk 3 an der Ringeler-Str. 14 am Freitag von 9.00 bis 15.00 Uhr und am Samstag von 10.00 bis 15.00 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ausgeschilderte Parkmöglichkeiten stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung.

www.wuh-group.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.