5. Airport Run „RUNWAY 06“ bricht alle Erwartungen

Vom Start bis ins Ziel in sensationellen 33:41 Minuten: Elias Sansar hat mit dieser Zeit erneut den Airport Run „RUNWAY 06“ am Flughafen/Paderborn Lippstadt gewonnen. Bei den Frauen siegte auf der Distanz von 10 Kilometern Tatjana Schulte vom LC Paderborn mit 37:17 Minuten.

178 Passagieren bot sich am Sonntag ein interessantes und äußerst seltenes Bild, als sie gegen 13.30 Uhr vom Paderborn Lippstadt Airport nach Gran Canaria abhoben. Sie waren dicht dran und schauten auf 1.320 Läuferinnen und Läufer, die nach dem Abheben der Condor in einem bunten Pulk in die Nähe der Startposition des Airport Runs – der Schwelle 06 – zogen. Das ist der Punkt, auf dem normalerweise Flugzeuge starten oder zur Landung aufsetzen und der aus der Luft einem überdimensionalen Zebrastreifen gleicht. Nach der Landung einer britischen Maschine ging es dann für alle Läufer auf die Start- und Landebahn.

Der Startschuss durch Paderborns Landrat Manfred Müller fiel gegen 14.00 Uhr. Bei herrlichem Wetter und besten Laufbedingungen haben sie allesamt die Strecke erfolgreich absolviert. Diese führte die ersten 2,5 km direkt über die Start- und Landebahn des Airports, vorbei am Tower. Danach ging die insgesamt 10 km lange Strecke weiter über Wewelsburg durch das bergige Almetal nach Büren-Ahden und wieder hinauf zum Flughafen entlang des Terminals in Richtung Airport- Forum. Der Airport Run wurde am Paderborn-Lippstadt Airport zum fünften Mal ausgerichtet.

Sieger des 10 km Airport Runs „RUNWAY 06“ war – wie im Jahr zuvor – der 34-jährige Elias Sansar mit einer Zeit von 33:41 Minuten. Zweiter dieser Distanz wurde Carsten Hönig vom LG Hamm- Kamen-Holzwickede (Zeit: 35:46 Minuten). Auf den dritten Platz kam Sören Riechers vom ASG Teutoburger Wald (Zeit: 36:05 Minuten).

Bei den Frauen siegte die erst 17-jährige Tatjana Schulte vom LC Paderborn mit 37:17 Minuten. Luciene Cramer vom Laufladen Endspurt lief mit einer Zeit von 42:27 Minuten ins Ziel. Auf dem dritten Platz folgte mit der Startnummer 565 Bärbel Büschemann mit 43:02 Minuten. Vom ersten Airport Run „RUNWAY 06“ dabei siegte zum fünften Mal in Folge in der Klassifizierung der Mannschaftswertung das Gymnasium Antonianum in Geseke. Der Lauftreff Elsen-Wewer war mit 26 Läufern der stärkste Verein, der seine Laufschuhe schnürte und allein aus dem Unternehmen HELLA gingen 54 aktive Läuferinnen und Läufern an den Start.

Der älteste aktive Teilnehmer mit fast 80 Jahren war Dieter Neumann aus Paderborn und die älteste Sportlerin Elisabeth Strunz aus Delbrück. Beide gingen für den VfB Salzkotten an den Start. Als jüngste Läufer liefen die beiden 9-jährigen Lukas Volke aus Büren-Brenken und Lukas Koppka aus Bielefeld ins Ziel. Jüngstes erfolgreiches Mädchen war die 10-jährige Charlotte Kilz aus Paderborn.

Das Organisationsteam am Paderborn-Lippstadt Airport bedankt sich bei allen Teilnehmern für diesen grandiosen Erfolg!

Alle Ergebnisse können unter www.davengo.de abgerufen werden.

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.