29. Wirtschaftsforum für Handel und Dienstleistung am 26. April 2017 in der Stadthalle Bielefeld

Das Wirtschaftsforum für Handel und Dienstleistung Ostwestfalen-Lippe, kurz HANDELSFORUM genannt, befasst sich traditionell mit wichtigen Themen rund um den Handel, die auch branchenübergreifend von Interesse sind. Die Veranstaltung ist weit über die Region OWL bekannt. Einzelhändler, handelsnahe Dienstleister, Branchenpartner, Stadtplaner, Politiker, Vertreter aus Industrie und Handwerk sowie Interessenten aus anderen Wirtschaftszweigen nehmen regelmäßig an diesem Kongress teil.

Auch die örtliche und überregionale Presse ist vor Ort. Der diesjährige Kongress am Mittwoch, dem 26.04.2017, trägt den Titel „DER NEUE KUNDE…zwischen On- und Offline – Jäger oder Gejagter?“

Viele Aspekte sind zu diesem Thema zu betrachten. Wie tickt der Kunde, was erwartet er, wo kann ihn der Handel abholen? Der Kongress breitet eine vielfältige Themenpalette mit exzellenten Referenten rund um diese Fragen aus: Achim Fringes, bekannter Experte für Neuromerchandising aus Bochum, möchte, dass Händler ihre „Kunden verstehen und erfolgreich verkaufen“. Handelsexperte Elmar Fedderke aus Düsseldorf widmet sich dem Thema „Dauerbrenner Kundenbindung“.

Dr. Eva Stüber, Leiterin Forschung und Beratung beim Institut für Handelsforschung (IfH) in Köln, berichtet über die veränderten Anforderungen an das Personal im Einzelhandel. Frank Hennigfeld, Senior Manager Omni-Channel-Management von der Firma Arvato Systems in Gütersloh weiß „Wie der Handel bei digitalisierten Kunden wieder Relevanz gewinnen“.

Nach der Mittagspause und einer etwas anderen Einleitung in den Nachmittag geht es spannend weiter: Drei interessante Geschäftsfrauen aus völlig unterschiedlichen Bereichen stellen ihre Geschäfts-modelle vor und diskutieren darüber, dass man „Handel neu denken“ muss. Caroline Kratzsch ist Inhaberin von drei Dessous- und Bademoden-Geschäften in Berlin. Sie hält Vorträge, unterstützt Produktionsfirmen bei Kollektionen, gibt Schulungen und schreibt für eine Fachzeitschrift eine Kolumne. 2016 gründete sie die Firma DessousNetz, die Dessous-Fachhändler und Hersteller zusammen bringt, um den Fachhandel durch gemeinsamen Austausch und gemeinsames Marketing zu unterstützen.

Sophie Spethmann ist Geschäftsführerin der Barbara Frères Digital GmbH in Düsseldorf, die hochwertigste Kindermoden anbietet. Sie erklärt, wie Kunden mit dem Live-Shopping-Assistant „LiSA“ das stationäre Geschäft von der heimischen Couch aus besuchen können. Für diese Idee hat das Unternehmen im Herbst 2016 den „Innovationspreis des Handels“ erhalten, mit dem der Handelsverband Deutschland (HDE) jährlich die innovativsten Konzepte im deutschen Einzelhandel auszeichnet.

Ann-Katrin Schmitz, ist Bloggerin und Cross-Channel-Spezialistin. Sie erläutert, wie sogenannte „Influencer“ über die sozialen Netzwerke Kunden begeistern und wie auch Händler dies nutzen können.

Ein hochaktueller Vortrag rundet die Veranstaltung ab: Dr. Sandra Harms, Senior Development Managerin, ECE Hamburg, sowie Michael Latz, Center-Manager LOOM Bielefeld, stellen in ihrem Beitrag „Wie Phönix aus der Asche“ das neue Einkaufcenter „LOOM“ vor, das im Herbst 2017 in Bielefeld eröffnet wird. Das Handelsforum 2017 wird wieder ein spannender und interessanter Tag! Wir versprechen Ihnen eine hochattraktive Veranstaltung zu unschlagbaren Preisen. Nirgends in der Region wird ein solches Podium zu diesen Konditionen geboten.

Nutzen Sie die Möglichkeit, mit Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch zu kommen und über den Tellerrand zu schauen! Lassen Sie sich diese Veranstaltung nicht entgehen und melden Sie sich schnellstmöglich über das Anmeldeformular im Programmflyer (www.handelsverband-owl.de/files/Handelsforum2017.pdf) oder per Mail (s.eickelmann@handelsverband-owl.de) an!

www.handelsverband-owl.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

3 Gedanken zu „29. Wirtschaftsforum für Handel und Dienstleistung am 26. April 2017 in der Stadthalle Bielefeld“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.