Landkreis Osnabrück und Gemeinde Ostercappeln freuen sich auf Häcker Küchen

Standort des Unternehmens Häcker Küchen in Rödinghausen (Foto: Häcker Küchen)

Ostercappeln. Bereits mit der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes für die Gemeinde Ostercappeln in 2013 wurde über die Erstellung des neuen Gewerbe- und Industriegebietes in Venne, direkt an der B 218, beraten. Zum 01.02.2017 ist der Bebauungsplan für das neue Gewerbe- und Industriegebiet in Venne in Kraft getreten. Mit einer Größe von etwa 24 ha ist dies die größte Fläche für Gewerbeansiedlungen in der Gemeinde Ostercappeln.

Landkreis Osnabrück und Gemeinde Ostercappeln freuen sich auf Häcker Küchen weiterlesen

Emsdetten – Investitionsboom im Industriegebiet Süd

v.l.n.r.: Elmar Leuermann (Stadt Emsdetten, Leiter Fachdienst Wirtschaft und Wohnen), Svenja Riedl und Dirk Hensing (Hensing GmbH), Andre Berkemeier (AiP), Markus Rengers (Roland Werbung), Carsten Schiemann (LammersESB GmbH), Christoph Südhoff (Clemens Lammers GmbH), Georg Moenikes (Bürgermeister Stadt Emsdetten) (Foto: Stadt Emsdetten)
v.l.n.r.: Elmar Leuermann (Stadt Emsdetten, Leiter Fachdienst Wirtschaft und Wohnen), Svenja Riedl und Dirk Hensing (Hensing GmbH), Andre Berkemeier (AiP), Markus Rengers (Roland Werbung), Carsten Schiemann (LammersESB GmbH), Christoph Südhoff (Clemens Lammers GmbH), Georg Moenikes (Bürgermeister Stadt Emsdetten) (Foto: Stadt Emsdetten)

Emsdetten. Große Baukräne und viele Handwerker sind zurzeit im Bebauungsplangebiet 17 C III in Emsdetten aktiv. Fünf Unternehmen errichten neue Betriebsstandorte und sorgen so für einen Investitionsboom zwischen Gustav-Wayss-Straße und Gutenbergstraße. In parallelen Verhandlungen wurde die attraktive Freifläche mit dem Ziel aufgeteilt, jedem Unternehmen das passende Grundstück und entsprechende Optionsflächen zu bieten.

Emsdetten – Investitionsboom im Industriegebiet Süd weiterlesen