„Wer denkt bei Ihnen?“

Osnabrück. Über Führung und Führungsqualitäten wird viel geredet. Aber was ist „Selbstführung“? „Die Fähigkeit sich selbst zu führen, ist eine wesentliche soziale Kompetenz und spielt für den beruflichen Erfolg eine ebenso große Rolle wie im Privaten“, zeigte sich jetzt bei einem Seminar der Wirtschaftsförderungsgesellschaft WIGOS des Landkreises Osnabrück Dr. Burkhard Bensmann überzeugt.

Und der Organisationsberater und Coach überzeugte auch die Teilnehmer: Denn Selbstführung hilft nicht nur beim Erreichen von Zielen, sondern reduziert auch Stress und schafft Freiraum für einen wertschätzenden Umgang mit Mitarbeitern.

Doch zurück zum Anfang: Was ist „Selbstführung“ eigentlich und wie funktioniert sie in der Praxis? Bensmann stellte klar: „Es geht um das Erkennen der eigenen Talente, Stärken und Schwächen und anschließend um das bewusste Steuern der eigenen Person.“ Das betrifft auch die Kontrolle über die eigenen Gefühle. Doch was macht eine Führungskraft mit ihrer Ungeduld, wenn der Mitarbeiter Aufgaben nicht zeitgerecht erledigt? Oder der Wut auf den Sachbearbeiter, der sich jeden zweiten Freitag krank meldet? Ein Tipp von Bensmann: auf die eigenen Gefühle und die Launen achten und diese bewusst beeinflussen, zum Beispiel durch Körperübungen oder das genaue Notieren der eigenen Empfindungen. Bensmann, der auch als Honorarprofessor an der Hochschule Osnabrück lehrt, betonte, dass derartige Methoden wissenschaftlich belegt zum Erfolg führen.

Das Konzept der Selbstführung beinhaltet jedoch noch weitere Aspekte, erfuhren die Teilnehmer. Bensmann stellte anhand seines erprobten Modells der „Sieben Felder der Selbstführung“ sehr anschaulich dar, wie man Zielvorstellungen entwickeln und im Blick behalten oder einen besseren Ausgleich zwischen den verschiedenen Rollen im privaten und beruflichen Leben finden kann. Zahlreiche Fallbeispiele, Praxistipps und eine Stärken-Schwächen-Analyse sorgten für viel Praxisnähe. „Der Workshop war informativ und kurzweilig und hat mir einige neue Impulse für meine Selbstführung geliefert,“ fasste Reemt Lükenga, Geschäftsführender Gesellschafter der Firma team! Datentechnik aus Georgsmarienhütte seine Eindrücke als Teilnehmer zusammen.

www.Ld21-academy.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.