Social Media Seminar für Unternehmerinnen

Kreis Gütersloh. Am Sonntag, den 10. November 2013, findet im Rahmen des dritten Unternehmerinnen-Tag ein ganztägiges Seminar zu Social Media für Unternehmerinnen statt. Das Seminar richtet sich an Unternehmerinnen, Selbstständige und Freiberuflerinnen sowie interessierte Frauen.

Was ist Social Media und wie können die sozialen Medien genutzt werden, um die eigenen Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten? Was ist der Unterschied zwischen privater und gewerblicher Nutzung von sozialen Netzwerken, wie zum Beispiel Facebook. Was sind die Vorteile einer gewerblichen Nutzung und welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind zu beachten? Maxi Driller, Inhaberin einer Social Media Agentur in Bielefeld, gibt Tipps und erklärt den richtigen Umgang mit den sozialen Medien. In praktischen Übungen wird das Erlernte verdeutlicht und in der Praxis umgesetzt.

Die Seminarplätze sind begrenzt und die Teilnahme ist nur nach verbindlicher Anmeldung möglich. Es wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 75 € erhoben. Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Anna Bückmann 05241 851089 oder unter www.pro-wirtschaft-gt.de.

Hintergrund
Der von den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Werther (Westf.), Halle (Westf.), Rheda-Wiedenbrück, des Kreises Gütersloh, dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL und der pro Wirtschaft GT organisierte Unternehmerinnen-Tag bietet Unternehmerinnen, Existenzgründerinnen und interessierten Frauen fünf parallel stattfindende Workshops an. In diesen werden unterschiedliche Fragestellungen behandelt, wie zum Beispiel, wie Angebote und Honorare kalkuliert werden, wie eine Geschäftsidee zum tragfähigem Konzept ausgearbeitet werden kann, was bei der Buchhaltung zu beachten ist oder wie man selbstsicherer präsentiert.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.