Ausgezeichnete Leistung

Osnabrück. Seit mehr als 30 Jahren ist Carsten Fischer als Berufskraftfahrer für den Logistikdienstleister Koch International auf Europas Straßen unterwegs. Jetzt wurde der Osnabrücker für seine beruflichen Leistungen mit dem Ehrendiplom der International Road Transport Union (IRU), der internationalen Vereinigung der nationalen Straßentransportverbände, ausgezeichnet. Der Geschäftsführer des Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen e.V., Ulrich Hoefner, überreichte die Urkunde im Rahmen einer kleinen Feierstunde.

Ulrich Hoefner gratulierte zu der Auszeichnung. In seiner Ansprache betonte er, dass Carsten Fischer mit seiner Leistung und seinem Verhalten ein Vorbild für viele Kollegen ist.

Das begehrte Ehrendiplom wird jährlich an verdiente Fahrer verliehen, die im nationalen und grenzüberschreitenden Verkehr tätig sind. Mit der Auszeichnung werden eine langjährige Berufstätigkeit sowie eine hohe Fahrleistung und jahrelanges unfallfreies Fahren gewürdigt. Außerdem darf in den vergangenen fünf Jahren kein Verstoß gegen Verkehrs-, Zoll- oder Verwaltungsvorschriften vorliegen.

„Wir sind stolz, mit Carsten Fischer einen internationalen Verkehrsprofi und so zuverlässigen und loyalen Mitarbeiter in unseren Reihen zu haben“, so Uwe Fieselmann, Geschäftsführer von Koch International. „Mit dieser Auszeichnung wird die Leistung eines ganzen Berufsbildes gewürdigt, denn ohne Berufskraftfahrer wäre der Austausch von Produkten zwischen Wirtschaft und Handel nicht möglich.“

www.koch-international.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.