Febrü-Geschäftsführer scheidet aus

Herford. Stefan Schneider, Geschäftsführer der Febrü Büromöbel Produktions- & Vertriebs-GmbH, Herford, verlässt das Unternehmen nach nur neun Monaten Mitarbeit. Das gaben die Gesellschafter am 11. Dezember 2013 bekannt. Schneider, der im April 2013 als Nachfolger des langjährigen und in den Ruhestand verabschiedeten Geschäftsführers Gerhard Homburg eingestellt wurde, leitete seither die Geschäftsbereiche Produktion, Einkauf und Finanzen.

Aufgrund der sofortigen Freistellung von Stefan Schneider ist Udo Donges, der geschäftsführender Gesellschafter ist, alleiniger Geschäftsführer des Herforder Büromöbelherstellers.
Febrü startete 1997 durch ein Management Buy-out mit 40 Mitarbeitern. Mit großer Fertigungstiefe, eigenem Metallgestellbau und mit Designpreisen ausgestatteten Innovationen behauptet sich das Unternehmen in dem schwer umkämpften Büromöbelmarkt. Febrü beschäftigt zurzeit 130 Mitarbeiter in Produktion, Vertrieb und Verwaltung.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.