Karin Gauselmann begeht 85. Geburtstag

Über ein Lebenswerk, das in diesen Zeiten Mut und Hoffnung macht…
Am 2. April feiert die gebürtige Berlinerin Karin Gauselmann ihren 85. Geburtstag. Sie war nicht nur als langjähriges Mitglied des Aufsichtsrates der Gauselmann AG an vielen strategischen Entscheidungen beteiligt, sondern ist auch heute noch als Mitglied des Stiftungsbeirates eng mit dem Familienunternehmen verbunden. Darüber hinaus ist Karin Gauselmann auch gesellschaftlich stark engagiert, unter anderem als Vorsitzende des Stiftungskuratoriums der Paul und Karin Gauselmann Stiftung.

Karin Gauselmann begeht 85. Geburtstag weiterlesen

Stadtwerke Osnabrück: 730.000 E-Bus-Kilometer im ersten Betriebsjahr

Seit genau einem Jahr sind die 13 E-Gelenkbusse der Stadtwerke zwischen Haste und Düstrup unterwegs. Die auf der ersten rein elektrisch bedienten Linie M1 fahrenden Busse haben im ersten Betriebsjahr knapp 730.000 Kilometer zurückgelegt – und das zuverlässig und nahezu störungsfrei. Die E-Busflotte bekommt zudem Zuwachs: Im Februar hat VDL mit der Fertigung der nächsten 22 Osnabrücker E-Gelenkbusse begonnen.

Stadtwerke Osnabrück: 730.000 E-Bus-Kilometer im ersten Betriebsjahr weiterlesen

DENIOS Raumsystem ermöglicht Kontaktreduktion bei der Warenübergabe

In Zeiten der COVID 19-Pandemie ist es im betrieblichen Alltag nicht immer einfach, den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand und strenge Hygieneregeln einzuhalten. Dies betrifft auch die Annahme und Ausgabe von Materialien und Waren aller Art, denn häufig ist es nicht zu vermeiden, dass die Übergabe von Person zu Person abgewickelt wird. Vor diesem Hintergrund hat die DENIOS AG aus Bad Oeynhausen als Spezialist für betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz ein mobiles Raumsystem entwickelt, mit dem der Kontakt des eigenen Personals bei Waren- oder Materialübergaben zu externen Personen oder anderen Kollegen deutlich reduziert wird. Das Einsatzgebiet ist branchenunabhängig und breit gefächert. Typische Beispiele sind z. B. die Entgegennahme von Dokumenten, kleineren Warensendungen oder Laborproben, aber umgekehrt auch die Abholung durch Kurierdienste, Kunden oder Patienten.

DENIOS Raumsystem ermöglicht Kontaktreduktion bei der Warenübergabe weiterlesen

HARTING liefert Kabelkonfektionen für medizinische Geräte

Die HARTING Technologiegruppe hat vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie zahlreiche Maßnahmen getroffen, um einerseits die Mitarbeitenden zu schützen, anderseits eine zuverlässige Belieferung der Kunden mit HARTING Produkten und Lösungen zu gewährleisten. „Der Schutz der Mitarbeitenden, aber auch die Aufrechterhaltung der Lieferkette haben bei uns oberste Priorität“, unterstreicht Philip Harting, Vorstandsvorsitzender der HARTING Technologiegruppe. HARTING beliefert namhafte Hersteller von Medizin- und Beatmungsgeräten mit kundenspezifischen Kabelkonfektionen.

HARTING liefert Kabelkonfektionen für medizinische Geräte weiterlesen

Kultur Räume Gütersloh ruft zur Spende statt Erstattung auf

Für alle im März 2020 ausgefallenen Theater-Veranstaltungen, für die es keinen Ersatztermin gibt, haben Ticketinhaber ab sofort die Möglichkeit, die Kosten für bereits gekaufte Tickets über das ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH, auf postalischem Weg oder per E-Mail, erstatten zu lassen. Voraussetzung dafür ist, dass diese dort oder im Webshop der Kultur Räume Gütersloh, an der Theaterkasse oder Information der Stadthalle gekauft wurden. Generell gilt, dass Tickets nur an den VVK-Stellen zurückgegeben werden können, an denen sie erworben wurden. Die Kosten für ausgefallene Veranstaltungen innerhalb eines Abonnements werden anteilig zum Ende der Spielzeit 2019/20 hin erstattet.

Kultur Räume Gütersloh ruft zur Spende statt Erstattung auf weiterlesen

Wirtschaftsjunioren PB und HX: Mitglieder zur Coronakrise befragt

Die Folgen der Coronakrise machen auch vor der heimischen Wirtschaft nicht halt. Die Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter sowie der dazugehörige Wirtschaftsclub haben nun bei ihren Mitgliedern ein Stimmungsbild erfragt.

„Wie nicht anders zu erwarten war, sind auch bei den heimischen Betrieben die Sorgen groß“, fasst Kevin Taron, Vorsitzender der WJ Paderborn+Höxter zusammen. Rund 80 Prozent der WJ-Mitglieder, dazu gehören kleine und mittelständische Unternehmen mit einer einstelligen Mitarbeiterzahl ebenso, wie Führungskräfte aus Firmen mit mehreren hundert Beschäftigten, gaben an, stark oder teilweise in einzelnen Firmenbereichen betroffen zu sein. 20 Prozent sehen den Schaden durch Corona als geringfügig an.

Wirtschaftsjunioren PB und HX: Mitglieder zur Coronakrise befragt weiterlesen

Von Null auf Homeoffice – Masterplan für kollaboratives Arbeiten

Die aktuelle Corona Krise zwingt die Menschen von jetzt auf gleich ins Homeoffice zu gehen. Für einige ist es normaler Alltag. Für andere eine Umstellung. Dabei finden schon jetzt die Hälfte aller Jobs am Computer statt. Eine Studie der US-Eliteuniversität Stanford hat sogar herausgefunden, dass Mitarbeiter von Zuhause aus deutlich produktiver sind. 

Dieses Praxisbuch: „Von Null auf Homehoffice – Masterplan für kollaboratives Arbeiten von Überall“ unterstützt Führungskräfte und Mitarbeitende optimal für das Miteinander von Zuhause aus. Ob im Selbst- und Aufgabenmanagement, dem kollaborativen Arbeiten im Team oder im Rahmen von Online-Meetings. Zu allem finden Leserinnen und Leser handfeste Lösungen und Checklisten sowie den Zugang zu weiteren Online-Hilfestellungen. 

Von Null auf Homeoffice – Masterplan für kollaboratives Arbeiten weiterlesen

Arbeitsmarkt/Kurzarbeit: „Verlängerung des Kurzarbeitergeldes jetzt!“

Zur aktuellen Lage am Arbeitsmarkt erklärt VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann:

„In der öffentlichen Debatte wird weitgehend verdrängt, dass sich viele Industrieunternehmen bereits im vergangenen Jahr in der Rezession befanden und deshalb Tausende von Beschäftigten in die Kurzarbeit schicken mussten. Ursachen hierfür sind internationale Handelskonflikte sowie gravierende Strukturveränderungen in der Automobilbranche. Eine schnelle Veränderung zum Besseren verhindert nun die Corona-Pandemie. Der Bundesarbeitsminister muss den betroffenen Unternehmen und Beschäftigten deshalb schnell helfen: durch eine sofortige Verlängerung der Bezugsdauer des Kurzarbeitergeldes auf 24 Monate. Damit erhalten die Unternehmen Planungssicherheit, und die Beschäftigten werden vor der drohenden Arbeitslosigkeit bewahrt. Minister Heil hat angekündigt, er werde um jeden Arbeitsplatz kämpfen. Wir nehmen ihn beim Wort.“

Raum- und Flächendesinfektion gegen Viren, Bakterien und Sporen

Die Biotec Klute GmbH aus Borchen bietet ab sofort Unternehmen, Behörden und Dienstleistern jeglicher Größe in der Region Ostwestfalen-Lippe einen Desinfektionsservice gegen Viren an. Das Unternehmen versteht sich als Dienstleister im Bereich kritischer Infrastrukturen und will mit gezielten Hygienemaßnahmen helfen, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Ausgeführt wird der Service durch fachgerecht geschulte Mitarbeitende des Unternehmens. Mit Vernebelungsgeräten wird ein schnell wirksames Mittel zur Raum- und Flächendesinfektion ausgebracht und setzt sich wie ein Mikrofilm auf alle Oberflächen. GreenHero ist eine Eigenmarke der Biotec-Klute-Tochter Futura Germany. Das biozidzugelassene Desinfektionsmittel ist umweltschonend und wirksam bei Viren, Bakterien, Keimen, Pilzen und Sporen.

Raum- und Flächendesinfektion gegen Viren, Bakterien und Sporen weiterlesen

SitaDrain® Kastenrinne Clip: einfachste Art, Kastenrinnen zu verbinden

Kein aufwändiges Umkanten und Einfädeln mehr. Mit den neuen SitaDrain® Kastenrinne Clips kommt eine zeitgemäße und unkomplizierte Technik, SitaDrain® Kastenrinnen miteinander zu verbinden.

SitaDrain® Kastenrinne Clip: einfachste Art, Kastenrinnen zu verbinden weiterlesen