Auftragseingang Maschinenbau April – Investoren sind verunsichert

Frankfurt. Der Auftragseingang im Maschinenbau haben auch im April enttäuscht: Im Vergleich zum Vorjahr sanken sie um real 11 Prozent. Das war der fünfte Monatsrückgang in Folge. Für diesen Rückgang sorgten sowohl ein schwaches Inlandsgeschäft (minus 15 Prozent), als auch fehlende Auslandsorders (minus 9 Prozent).

Auftragseingang Maschinenbau April – Investoren sind verunsichert weiterlesen

Heyden-Securit Produkt des Monats Juni

Rheine. Im Jubiläumsmonat Juni präsentiert Heyden-Securit den Pridento Kiosk Classic als Produkt des Monats. Er dient Ihren Besuchern und Fremdfirmenarbeitern als Tool zur einfachen und schnellen Selbstregistrierung.

Heyden-Securit Produkt des Monats Juni weiterlesen

Philip Harting neuer AUMA-Vorstandsvorsitzender

Espelkamp. Der Vorstandsvorsitzende der HARTING Technologiegruppe, Philip Harting, ist zum neuen Vorstandsvorsitzenden des AUMA (Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft) gewählt worden. Damit steht das langjährige AUMA-Vorstandsmitglied für die nächsten drei Jahre an der Spitze des Verbandes.

Philip Harting neuer AUMA-Vorstandsvorsitzender weiterlesen

LR Akademie – fachfremd und doch erfolgreich

Barnstorf. LR Akademie, so heißt das 2014 gegründete Personalentwicklungsprogramm von LR Facility Services (Barnstorf, Vechta). Geschäftsführer Christian Hinsenhofen hat dieses kontinuierliche Gesamtkonzept entworfen, welches speziell Quereinsteigern die Chance bietet, sich fachlich weiterzubilden und so den eigenen Arbeitsplatz zu sichern.

Weiterlesen

15.000 Euro für Nachhaltigkeit: Esders GmbH lobt Zukunftspreis aus

Haselünne. Zu ihrem 30. Unternehmensgeburtstag stiftet die Esders GmbH mit Sitz in Haselünne einen mit 15.000 Euro dotierten Zukunftspreis. Bewerben können sich ehrenamtliche Initiativen aus dem In- und Ausland mit folgenden Zielen: Schonung endlicher Ressourcen, Förderung erneuerbarer Energien oder Bewahrung von Artenvielfalt und natürlichen Lebensräumen.

15.000 Euro für Nachhaltigkeit: Esders GmbH lobt Zukunftspreis aus weiterlesen

Bonifatius und Linnemann

Paderborn. Aus der im Januar gestarteten Zusammenarbeit zwischen den Buchhandlungen Linnemann und Bonifatius wird jetzt mehr: Ein Tochterunternehmen der Bonifatius GmbH übernimmt zum 1. Juni 2019 die Buchhandlung Linnemann im Paderborner Südring-Center.

Bonifatius und Linnemann weiterlesen

Was sind mobile Fackelanlagen?

Wo ist der Unterschied zwischen mobilen und stationären Anlagen?

Bei stationären Fackelanlagen handelt es sich um Anlagen, die fest an einem Ort gebaut. Die Sicherheitselemente, Steuerungselemente, Zündungselemente sind an den Standort angepasst und festmontiert. Als Beispielhersteller haben wir hier die Firma Prema-Service aus Bad Homburg. Prema Fackelanlagen sind weltweit mit den höchsten Sicherheitsstandards aktiv bei Raffinerien, Chemiewerken, Stahlwerken sowie bei der Energieversorgung im Einsatz. Da Prema die Anlagen selbst entwickelt, baut und liefert, sind sogar Spezialanfertigungen kein Problem. Zum Beispiel sind freitragende Konstruktionen, abgespannt oder als Gittermast bis 1,75 Meter Höhe möglich. Je nachdem, was Sie sich vorstellen, kann Prema ihren Auftrag in vollständiger Projektverantwortung übernehmen. Die Anlagen werden dann schlüsselfertig übergeben. Sie müssen nur noch den Schlüssel nehmen (Turn-Key-Projekt)!

Was sind mobile Fackelanlagen? weiterlesen

Dr. Oetker und Conditorei Coppenrath & Wiese wachsen 2018

Bielefeld. Die immer stärker miteinander verwachsenden Nahrungsmittelunternehmen Dr. Oetker und Conditorei Coppenrath & Wiese werden seit dem Berichtsjahr 2018 zusammen ausgewiesen. Sie haben im Geschäftsjahr 2018 den Umsatz auf über 3 Milliarden Euro gesteigert und konnten damit nominell um + 6,8 % wachsen. Bereinigt um Konsolidierungskreis- und Wechselkurseffekte betrug das organische Wachstum erfreuliche + 5,2 %.

Dr. Oetker und Conditorei Coppenrath & Wiese wachsen 2018 weiterlesen

WIGOS-Arbeitskreis besucht ASSMANN Büromöbel

Osnabrück. Das Thema Digitalisierung im Mittelstand stand im Fokus der 11. Tagung des Arbeitskreises Wirtschaftsförderung/ Gewerbeflächenentwicklung (AWG) der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land mbH (WIGOS). Gastgeber war die ASSMANN Büromöbel GmbH und Co. KG in Melle, die als einer der führenden Büromöbelhersteller nicht nur über Digitalisierung berichtete, sondern die Vertreter der Osnabrücker Wirtschaft auch mit auf einen Rundgang durch eine der modernsten Büromöbelproduktionen Europas nahm.

WIGOS-Arbeitskreis besucht ASSMANN Büromöbel weiterlesen