markilux geht erneut eine Werbekooperation mit dem Handballsport in Emsdetten ein. Bereits 2020 hatte der Markisenhersteller den Zweitligisten „TV Emsdetten“ als Werbepartner unterstützt. Dieses Jahr tritt markilux vor allem als Trikotsponsor in Erscheinung. Foto: Team des TVE, Personen mittig markilux (Heike Reinermann, Personalleiterin, Christiane Berning, Leiterin der Abteilung Marketing und Business Development) (Foto: markilux)
markilux geht erneut eine Werbekooperation mit dem Handballsport in Emsdetten ein. Bereits 2020 hatte der Markisenhersteller den Zweitligisten „TV Emsdetten“ als Werbepartner unterstützt. Dieses Jahr tritt markilux vor allem als Trikotsponsor in Erscheinung. Foto: Team des TVE, Personen mittig markilux (Heike Reinermann, Personalleiterin, Christiane Berning, Leiterin der Abteilung Marketing und Business Development) (Foto: markilux)

In der Region Gesicht zeigen
markilux ist erneut Werbepartner des Handballsports in Emsdetten

Bereits 2020 hatte sich markilux als Sponsoring-Partner des Handballvereins „TV Emsdetten“ betätigt. Nun tritt das Unternehmen ein weiteres Mal als Werbepartner und Trikotsponsor des Sportvereins auf. Auch in diesem Jahr unterstützt der Markisenhersteller den regionalen Sport und positioniert sich damit zugleich als wichtiger Arbeitgeber der Region.

„markilux ist ein großer Arbeitgeber im Raum Emsdetten. Und das möchten wir unter anderem durch ein Sponsoring des Handball-Zweitligisten ‚TV Emsdetten‘ ausdrücken‘“, sagt Michael Gerling, Geschäftsführer für Technik und Produktion. Besonders in bewegten und unruhigen Zeiten wie diesen sei es wichtig, klare Signale der Stabilität zu senden.

Sich als sicherer Arbeitgeber positionieren
Denn der Mittelständler konnte seine Umsätze selbst in den vergangenen zwei Jahren weiter steigern. Markisen seien gefragt wie nie. Viele Eigenheimbesitzer hätten seit 2020 noch mehr in Haus und Garten investiert als schon zuvor. Die Pandemie, aber auch der Klimawandel hätten diesen Trend massiv verstärkt. „Und gerade deshalb ist es unseres Erachtens wichtig, als Arbeitgeber in der Region Gesicht zu zeigen. Zumal wir seit 2018 eine eigenständige GmbH sind, die bewiesen hat, dass sie ebenso in Krisenzeiten erfolgreich am Markt bestehen kann“, erklärt Gerling. Sichere Arbeitsplätze seien für den Wirtschaftsraum gerade jetzt eine entscheidende Größe.

Durch Sport größere Reichweite erzielen
Als Werbepartner des „TV Emsdetten“ könne man dies gut kommunizieren. Denn der Handballverein spiele sehr erfolgreich in der zweiten Bundesliga und habe als sportliches Aushängeschild von Emsdetten eine große öffentliche Reichweite. Zudem unterstütze man auf diese Weise den regionalen Sport. Schon vor zwei Jahren war das Unternehmen trotz der Pandemie eine Werbekooperation mit dem Verein eingegangen. Dieses Jahr tritt der Markisenspezialist nun vor allem als Trikotsponsor in Erscheinung. „Zudem gibt es noch einen ‚markilux Werbeblock‘ in der Emshalle. Somit sind wir als Marke und potentieller Arbeitgeber sehr präsent“, betont Michael Gerling. Schließlich sei der Bedarf an guten Fachkräften in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Daher gelte es auch immer wieder am Standort als feste Größe im Arbeitsmarkt wahrgenommen zu werden.

Veröffentlicht von

WIR Redaktion

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.