Die zweite Führungsgeneration: Alexander Breuckmann und Timo Dörr (Foto: Akkurat)
Die zweite Führungsgeneration: Alexander Breuckmann und Timo Dörr (Foto: Akkurat)

20 Jahre Akkurat Financial Service

Vom Ein-Mann-Betrieb zum bundesweit tätigen Verbund:

Die Akkurat Financial Service GmbH, Verbundunternehmen für Finanz- und Versicherungsmakler mit Sitz in Münster, feiert im Jahr 2022 ihr 20-jähriges Jubiläum. Was als visionärer Ein-Mann-Betrieb begann ist heute ein deutschlandweit tätiger Verbund, dem rund 190 selbständige Makler angeschlossen sind, Tendenz steigend. Zwei wesentliche Faktoren sind über die Jahre hinweg konstant geblieben: die Unabhängigkeit der Makler zu erhalten und ihnen mit Transparenz und persönlichem Engagement auf Augenhöhe zu begegnen.

Rückblick in das Jahr 2002: Der Münsteraner Versicherungsmakler Thomas Meyer ist unzufrieden mit dem Maklerpool, dem er sich angeschlossen hat. „Ich fühlte mich regelrecht abhängig von meinem Anbieter und habe darüber hinaus schlechte Erfahrungen mit dessen Leistungen gemacht“, erinnert er sich. Im Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus der Branche zeichnet sich ab, dass er mit seiner Meinung nicht allein ist. Die Idee, einen eigenen Maklerverbund zu gründen, ist geboren; eine Einkaufsgemeinschaft, die aufgrund der Größe eine gute Ausgangsposition für günstigere Konditionen bei Versicherern erhält. Ein Firmenname ist schnell gefunden: Akkurat. Dieser soll Sorgfalt, Seriosität und Zufriedenheit vermitteln.

Priorität: Unabhängigkeit stärken

Thomas Meyer hat aus den Erfahrungen mit seinem Pool gelernt. Er will es anders machen. Daher lenkt er den Fokus seines Maklerverbunds auf die Stärkung der Unabhängigkeit jedes einzelnen Verbundpartners. Dies gelingt vor allem durch rechtlich eigenständige Vereinbarungen der Partner direkt mit den Produktgebern. Durch dieses Vorgehen sind die Besitzverhältnisse der Bestände zu 100 Prozent geregelt: Würde der Verbund in eine finanzielle Schieflage geraten, erhält der Partner seine Courtagezahlungen trotzdem unverändert weiter vom Versicherer. Thomas Meyer setzt von Beginn an auf Transparenz und eine persönliche, offene Kommunikation, die Partner sollen der Akkurat vollkommen vertrauen können. Dass umgekehrt auch die Verbundpartner eine Stimme haben und sich mit ihren Ideen und Wünschen aktiv einbringen können, bestärkt sein Leitmotiv der Begegnung auf Augenhöhe.

Qualität statt Quantität

Auf eine Fremdfinanzierung oder die Beteiligung von Investoren verzichtet der Gründer zugunsten des Verbundgedankens. „Ich habe stets langfristig und zukunftsorientiert gedacht und wollte mit echten Unternehmern wachsen“, erzählt Thomas Meyer. Daher liegt der Fokus von Beginn an auf umsatzstarke Einzelpartner und Vertriebe. So ist ein Verbundunternehmen gewachsen, welches den größten Umsatz pro angebundenen Partner aufweist. „Mit der daraus resultierenden Umsatzstärke konnten wir uns als Verbund am Markt positionieren und gute Konditionen bei den Produktgebern erzielen.“

Stetiges Wachstum, gelungene Unternehmensnachfolge

Meyers Konzept findet immer mehr Anhänger. Nach 1,5 Jahren als Einzelkämpfer kann er Ende 2003 erste Mitarbeiter einstellen, die das Back Office übernehmen. 2007 haben sich schon 50 selbständige Versicherungsmakler der Akkurat angeschlossen. „Diese wurden aber nicht von anderen Marktteilnehmern abgeworben, sondern sind ausschließlich über Empfehlungen zu uns gekommen“, betont Thomas Meyer stolz. Im Jahr 2018 steigt der langjährige kaufmännische Mitarbeiter der Akkurat, Timo Dörr, in die Geschäftsführung ein. Alexander Breuckmann, selbst Versicherungsmakler und damaliger Akkurat Vertriebsleiter, stößt 2019 dazu. Dieses Führungsduo löst Thomas Meyer nach 32 erfolgreichen Jahren im Vertrieb in einem sanften Übergang in der Geschäftsführung ab. Damit gelingt die Unternehmensnachfolge mit Mitarbeitern aus dem eigenen Haus.

„Erfolg mit Zukunft“: ein Slogan, der gelebt wird

Heute stärkt die Akkurat mit ihren Leistungen rund 190 Partnerunternehmen mit etwa 360 Vertriebsmitarbeitern. Das Unternehmen gehört zu den bundesweit größten Verbünden für Versicherungs- und Finanzmakler, der Gesamtumsatz bewegt sich um 25 Millionen Euro. 26 Angestellte kümmern sich in Münster um die individuellen Belange der Partner, von administrativen Aufgaben über die Unterstützung bei der Akquise bis hin zur Produktberatung. Digitale Lösungen wie das Vertriebswerkzeug „Akkurat Partner Portal“ oder das Maklerverwaltungsprogramm „Akkurat Smart Admin“, eine Software für Verwaltung, Vergleich, Analyse und Beratung, ergänzen den Support und erleichtern den Partnern die Arbeit, so dass ihnen mehr Zeit für die Beratung ihrer Kunden bleibt. „Die Akkurat hatte schon immer einen hohen Qualitätsanspruch. Deshalb ruhen wir uns nicht auf unseren Erfolgen aus, sondern wollen Gutes noch besser machen“, meint Alexander Breuckmann, Geschäftsführer Vertrieb der Akkurat. Auch in die weitere Digitalisierung werde fortlaufend investiert.

Neues Zuhause in der ehemaligen Oberpostdirektion

Aufgrund des Wachstums sind die räumlichen Kapazitäten am bisherigen Münsteraner Firmensitz direkt am Stadthafen nicht mehr ausreichend. Die Suche nach neuen, passenden Büroräumen ist erfolgreich: Seit Januar 2022 befindet sich die Zentrale der Akkurat Financial Service GmbH in der denkmalgeschützten ehemaligen Oberpostdirektion am Hohenzollernring 56 im Mauritzviertel – wegen der attraktiven Lage zwischen Innenstadt und Natur ein beliebtes Gebiet in Münster. „Bewusst haben wir uns nicht für einen modernen Glasbau entschieden, sondern ein Gebäude mit Tradition und Geschichte für unseren neuen Firmensitz ausgewählt“, erklärt Akkurat Geschäftsführer Timo Dörr. Das um die Jahrhundertwende entstandene Gebäude wurde komplett saniert und um einen Dachaufbau ergänzt. In diesem neuen Domizil wird am 18. August 2022 eine große Jubiläumsveranstaltung der Akkurat Financial Service GmbH stattfinden.

Veröffentlicht von

WIR Redaktion

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.