Menschen stürmen die

Rheda-Wiedenbrück. Proppenvolle Hallen, gute Stimmung und viel zu entdecken: Am Wochenende öffnete die Baumesse Rheda-Wiedenbrück zum 16. Mal und lockte mehr als 30 000 Besucher ins A2-Forum. Die Baumesse Rheda-Wiedenbrück ist eine der größten in NRW und verbucht seit Jahren konstant sehr hohe Besucherzahlen. „Das kenne ich so von kaum einer anderen Messe – und ich besuche berufsbedingt viele“, stellt Verena Merholz, Projektleiterin bei der veranstaltenden BaumesseE GmbH, fest.

Für die rund 220 Aussteller hieß das: Fragen beantworten, Termine vereinbaren und Projekte planen. Das Interesse am Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen war riesig. Genau wie die Auswahl an den Ständen.

Rund ums Haus

Besonders beliebt: Infos rund ums Eigenheim. Angefangen bei geeigneten Grundstücken über die passenden Baustoffe bis hin zur Einrichtung. „Der Trend ist klar: Viele nutzen das Zins-Tief und bauen“, berichtet Udo Erlei, der Geschäftsführer der BaumesseE GmbH, „die meisten Besucher kommen schon mit ganz klaren Wünschen und Plänen zu uns.“ Diese setzten sie dann mithilfe der Profis um, die sie auf der Baumesse kennenlernten.

Beratung rund um Einbruchschutz

Ebenso gefragt war Einbruchschutz. Das Thema war einer der Schwerpunkte der Veranstaltung. Die Besucher konnten sich bei der Polizei Gütersloh sowie vielen Fachhändlern und anderen Experten informieren, auch einer der Fachvorträge drehte sich darum. „Die Zahl der Einbrüche steigt, da ist es uns sehr wichtig, uns zu schützen“, erzählt Besucherin Maja T., „mein Mann und ich haben uns hier umfassend informiert. Wir hatten viele Fragen und haben viel gelernt.“ Ob sie zufrieden waren mit dem Angebot der Messe? „Auf jeden Fall“, betont sie, „wir wurden ganz individuell beraten.“

Fazit: Voller Erfolg

Unterm Strich können sich sowohl die Aussteller als auch das Baumesse-Team am Sonntagabend über ein sehr erfolgreiches Wochenende freuen. Und tun dies auch: Das Feedback der Aussteller sei super und die Besucher lobten die Auswahl, sagt Erlei, „das motiviert uns natürlich total für nächstes Jahr – viele der Aussteller haben sich bereits jetzt angemeldet.“

Die nächste Baumesse Rheda-Wiedenbrück geht vom 12. bis zum 14. Februar 2016 an den Start.

www.baumesse.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.