enpit erhält Qualitätslabel

enpit wurde mit dem Qualitätslabel der Universität Paderborn ausgezeichnet
Das IT-Start-up enpit erhielt das Qualitätslabel der Universität Paderborn

Paderborn. Am 21. Juni 2017 wurde enpit mit dem Qualitätslabel „Unternehmensgründung aus der Universität Paderborn“ ausgezeichnet. Die Unternehmensgründer Andreas Koop und Ulrich Gerkmann-Bartels nahmen die Auszeichnung im Anschluss an eine Laudatio von Prof. Dr. Rüdiger Kabst, Vizepräsident für Technologietransfer und Marketing der Universität Paderborn und Leiter des Technologietransfer- und Existenzgründungs-Centers (TecUP), entgegen.

Verzahnung aus Forschung und Wirtschaft

enpit  ist ein erfolgreiches Beispiel dafür, dass die enge Verzahnung aus Forschung und Wirtschaft in der Region Paderborn ein entscheidender Standortfaktor für innovative IT-Unternehmen darstellt. Seit 2012 hat sich das Unternehmen als erfolgreicher und kompetenter Begleiter bei Modernisierungs- und Innovationsprojekten im Kontext der digitalen Transformation etabliert und beschäftigt mittlerweile sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als Beratungsunternehmen mit der Kernkompetenz in der IT hat sich enpit auf die Herausforderungen der Digitalisierung und der agilen Transformation spezialisiert. Bundesweit werden Kunden aus den Bereichen Banking, Automotiv sowie diverse Großbehörden der öffentlichen Verwaltung bei namhaften Projekten unterstützt.

Fünfjähriges Jubiläum steht bevor

Im Juli feiert enpit – das für ENterprise Pragmatic IT steht – sein fünfjähriges Jubiläum. Hinsichtlich des eigenen Erfahrungsschatzes in der IT, kann das Unternehmen durch seine Mitarbeiter aber auf weit über 20 Jahre zurückgreifen. Diese umfangreiche Erfahrung prägt und spiegelt das Unternehmensverständnis: enpit versteht die IT als Wegbereiter (engl. Enabler) für die digitale Transformation in Unternehmen hinsichtlich Technologie und Kultur. Die Herausforderung einen gemeinsamen Kontext zwischen den Fachabteilungen, Kundenansprache und der IT herzustellen, damit Unternehmen ihre eigenen Potentiale in Zeiten der digitalen Transformationen ausspielen können, ist das Credo von enpit. Gemeinsam entwickelt das Team mit seinen Kunden Visionen, die von allen im Unternehmen verstanden und getragen werden. „Handeln“ mit Ideen, Visionen, Strategien, Konzepten und Prototypen, damit die Unternehmen den nächsten Schritt in die Zukunft begleitet mit eigenem Mut gehen können. Geleitet nach der Maxime: „Begeistern Befähigen Bewegen“ – den Veränderung beginnt mit Bewegung.

enpit „on the move“

Dabei ist enpit selbst weiterhin auf Wachstumskurs. Im August bezieht das Unternehmen neue Räumlichkeiten zentral in der Paderborner Innenstadt. Die Räumlichkeiten werden insbesondere mit Blick auf die „Nähe zum Menschen“ sowie Freiraum für Kunden und Unternehmen konzipiert, die dort frische Ideen, Inspiration und neue Geschäftsmodelle entwickeln und testen können. Zusätzlich bietet enpit Co-Working Spaces in den neuen Räumen an. Gemeinsames Arbeiten in toller Atmosphäre mit interessanten Leuten für frische Ideen und kreativen Austausch. „Als Start-up im IT-Bereich freuen wir uns natürlich ganz besonders über die Auszeichnung durch die Universität Paderborn. Es zeigt, dass wir mit unserer Vision, den digitalen Wandel ganzheitlich hinweg durch alle Unternehmensbereiche mit dem Fokus auf den Menschen zu etablieren und zu leben, auf dem richtigen Weg sind.“, freuen sich die beiden Unternehmer. Das Qualitätslabel wird an erfolgreiche Ausgründungen der Universität Paderborn vergeben, die weiterhin eng mit der Hochschule verbunden sind, z. B. durch gemeinsame Forschungsprojekte, die Unterstützung von gründungsinteressierten Studierenden und Wissenschaftlern oder als Arbeitgeber für Studierende sowie Absolventen der Universität Paderborn. Mehr unter auf der Webseite des Start-ups.

Veröffentlicht von

Katherina Ibeling

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.