Die Stipendiaten der Paul Schnitker Stiftung freuten sich über ihre Urkunden: (v.l.) Maura Busch, Markus Göpel, Bernhard Vogelsang, Britta Suppressa, Sophia Klein und Paul Varnhagen. (Foto: HWK Münster)
Die Stipendiaten der Paul Schnitker Stiftung freuten sich über ihre Urkunden: (v.l.) Maura Busch, Markus Göpel, Bernhard Vogelsang, Britta Suppressa, Sophia Klein und Paul Varnhagen. (Foto: HWK Münster)

Stipendiaten der Paul Schnitker Stiftung ausgezeichnet

Münster. Sieben Stipendiaten der Paul Schnitker Stiftung wurden zum erfolgreichen Abschluss ihrer Bachelor- und Masterarbeiten im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Handwerkskammer Münster geehrt. Darunter zählten auch vier Absolventen der Fachrichtung „Bauen im Bestand“ der Akademie Bauhandwerk des Handwerkskammer Bildungszentrums.

Paul Schnitker Stiftung für Studierende

Die Paul Schnitker Stiftung fördert Studierende, die sich mit handwerksnahen Themen in Forschung und Lehre beschäftigen. In Kooperation mit der FH Münster schreibt die Stiftung regelmäßig Stipendien für Abschlussarbeiten aus.

Auch 2019 wird die Stiftung wieder Stipendien mit der FH Münster anbieten. Ansprechpartnerin ist: Claudia von Diepenbroick-Grüter, Tel.: 0251 5203-112,  E-Mail: claudia.vondiepenbroick-grueter@hwk-muenster.de

www.hwk-muenster.de/paul-schnitker-stiftung

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.